Mülheim

Mülheim: Kind (3) stürzt mehrere Meter in die Tiefe – Hubschrauber im Einsatz

Mühlheim an der Ruhr: Kind gestürzt
Mühlheim an der Ruhr: Kind gestürzt
Foto: Foto: ANC-NEWS

Mülheim. Ein dreijähriges Kind ist am Freitagvormittag in Mülheim an der Ruhr mehrere Meter in die Tiefe gestürzt sein. Der tragische Vorfall ereignete sich in der Grachter Straße.

Mülheim: Kind stürzt Meter in die Tiefe

Aus bislang nicht geklärten Gründen stürzte ein dreijähriges Kind am Vormittag des 1. November 2019 mehrere Meter in die Tiefe.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Mülheim :

Mülheim: 2.500 Demonstranten ziehen gegen AfD vor Stadthalle – Polizei führt diese Maßnahmen durch

Mülheim: Kind bei tragischem Unfall an Spielplatz schwer verletzt – Anwohner fordern jetzt DAS

• Top-Themen des Tages:

Michael Schumacher: Tochter Gina teilt herzzerreißendes Bild von ihrem Vater

Wetter in Deutschland: Experte macht erschreckende Winterprognose – „Es kommt noch dicker“

------------------------------------

Gegen 11.19 Uhr wurde ein Rettungshubschrauber aus Duisburg zur Einsatzstelle "Gracht" 70 bestellt. Der sollte das verunglückte Kind schonend in eine Fachklinik bringen.

Schließlich war der Hubschrauber-Transport jedoch nicht notwendig. Das Kind wurde mit einem Krankenwagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus nach Duisburg gebracht. Ein Notarzt begleitete das Kind in dem Krankenwagen.

Wie es zu dem Sturz kam, ist weiter unklar. Die Polizei sagte gegenüber DER WESTEN, es gebe keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Das Kind sei die Treppe in einem Haus heruntergestürzt.

Wie es dem Kind jetzt geht, konnte die Feuerwehr gegenüber DER WESTEN nicht sagen.

 
 

EURE FAVORITEN