Veröffentlicht inMülheim

Mülheim: Frau lernt große Liebe am Telefon kennen – sie ahnt nicht, wer dieser Mann WIRKLICH ist

Mülheim: Frau lernt große Liebe am Telefon kennen – sie ahnt nicht, wer dieser Mann WIRKLICH ist

Mülheim.jpg

Mülheim: Frau lernt große Liebe am Telefon kennen – sie ahnt nicht, wer dieser Mann WIRKLICH ist

Mülheim: Frau lernt große Liebe am Telefon kennen – sie ahnt nicht, wer dieser Mann WIRKLICH ist

Hochzeiten: Interessante Fakten, die du sicher noch nicht wusstest

Diese Fakten über Hochzeiten wusstest du garantiert noch nicht.

Mülheim. 

Was eine romantische Geschichte aus Mülheim!

Dort verliebte sich eine Frau am Telefon, doch dann kam alles anders als gedacht. Das Schicksal der Mülheimerin wird demnächst sogar in einer Dokumentation aufbereitet.

Mülheim: 51-Jährige stürzt sich in Liebesabenteuer

Von Liebe auf den ersten Blick kann man in diesem Fall wohl nicht sprechen. Noch bevor sie ihren Zukünftigen das erste Mal sah, war sich Stefanie sicher, dass sie die Liebe ihres Lebens gefunden hat.

Laut „WAZ“ habe die 51-Jährige neben ihrem Job als Altenpflegerin sozial engagiert. Innerhalb einer Hilfsorganisation habe sie sich um Spenden nach Ghana gekümmert. Während ihrer Tätigkeit hatte sie oft mit Jonathan zu tun gehabt. In ihren Gesprächen ging es zunächst vornehmlich um ihr gemeinsames Engagement, die Unterhaltungen wurden jedoch schnell persönlicher.

+++ Mülheim: Leiche im Wald gefunden – Obduktionsergebnis da +++

Das Unglaubliche: 2017 verlieben sie sich ineinander, ohne sich jemals begegnet zu sein. Im darauffolgenden Jahr fliegt Stefanie in das afrikanische Land. „Ich war so glücklich, ihn endlich zu sehen. Als er mich in den Arm genommen hat, hatte ich überall Gänsehaut“, beschreibt die Mülheimerin das erste Treffen mit ihrem Zukünftigen.

Kurz darauf heirateten die beiden bereits. Vor dem großen Tag kam dann alles anders als gedacht. Laut „WAZ“ machte der Ghanaer seiner Zukünftigen ein unglaubliches Geständnis.

Mülheim: Neue Rechte und Pflichten für die neue Königin

Jonathan ist in seinem Heimatland ein König. Während Freunde und Familie die Neuigkeiten nur schwer Glauben schenken konnten, war Stefanie Feuer und Flamme.

Seither verbringt das Paar das gemeinsame Leben teilweise in Mülheim und teilweise in Ghana.

—————————–

Mehr Themen:

A1 im Ruhrgebiet: Sido postet Gaffer-Video – während ein Mann um sein Leben ringt

Mülheim: Stadt sperrt nachts mehrere Straßen – DAS verbirgt sich dahinter

Duisburg: Seehund im Rhein aufgetaucht! Nicht zu glauben, wo er eigentlich herstammt

—————————–

Ab dem 26. Februar ist das unglaubliche Schicksal der 51-Jährigen in der Vox-Dokumentation „Alles auf Anfang! – Startschuss für ein neues Leben“ zu bestaunen.

Weitere Informationen und Hintergründe liefert der Artikel der „WAZ“. >>> (neb)