Mülheim

Darum hat Mülheim sieben Supermärkte an einer Straße, an der keiner wohnt

Alles voller Lebensmittelhändler an der Düsseldorfer Straße in Mülheim.
Alles voller Lebensmittelhändler an der Düsseldorfer Straße in Mülheim.
Foto: DER WESTEN / Daniel Sobolewski
  • Die Düsseldorfer Straße in Mülheim ist voll von Supermärkten
  • Auf nur gut 500 Metern stehen sieben Filialen von Lebensmittel-Händlern
  • Dabei wohnt in diesem Teil der Straße kaum jemand

Mülheim. Du suchst das Einkaufs-Paradies im Ruhrgebiet? Dann bist du auf der Düsseldorfer Straße in Mülheim-Saarn absolut richtig.

Auf wenigen hundert Metern tummeln sich dort Filialen von Aldi, Lidl, Rewe, Trinkgut, Trink&Spare, Tengelmann und Thomas Philipps.

Sieben Supermärkte, null Anwohner

Wenn du dich dort einmal umschaust, wirst du dich wundern: Denn zwischen Heuweg und Dorf Saarn gibt es zwar sieben Supermärkte, aber keine Anwohner.

Dieser Teil der Düsseldorfer Straße besteht fast ausschließlich aus Industrie-Standorten. Trotzdem sind die Filialen sehr gut besucht.

Warum haben sich die Supermarkt- und Discounter-Riesen ausgerechnet diese Ecke ausgesucht?!

Laufkundschaft ist in den Läden nicht zu erwarten. Dafür kommen aber umso mehr Kunden mit dem Auto.

Denn: Die Düsseldorfer Straße ist eine verkehrsreiche Durchfahrt-Straße. „Im Berufsverkehr befindet sie sich an der Kapazitätsgrenze. Das bedeutet viele potenzielle Kunden“, erklärt Jürgen Liebich vom Amt für Stadtplanung, Bauaufsicht und Stadtentwicklung Mülheim.

Als Standort eingeprägt

Außerdem: Die Mülheimer wissen, dass es dort viele Einkaufsmöglichkeiten gibt. Die Düsseldorfer Straße hat sich als Supermarkt-Standort eingeprägt.

Deshalb hat sich vor einigen Monaten auch noch ein Rewe zu den bestehenden Läden hinzugesellt.

„Die Düsseldorfer Straße macht als Standort Sinn“, sagt Julia Hoff, Pressesprecherin der Rewe Dortmund e.G. „Es ist eine viel befahrene Straße, auf der es zwar mehrere Discounter, aber nur wenige Supermärkte gibt. Deshalb haben wir dort eine Vollsortiment-Filiale eröffnet.“

Andere spannende Nachrichten aus Mülheim:

Pendlerromantik: So schön erlebten die Menschen im Revier den Sonnenaufgang

Klingt etwas widerlich: Urin-Beutel für Krankenhäuser sollen Wasser der Ruhr verbessern

Polizeieinsatz in Mülheim: Darum tauchten hier plötzlich 15 Vermummte am Forum auf

 
 

EURE FAVORITEN