Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Schwerer Unfall auf der A42 in der Nacht – Autobahn gesperrt

Foto: WTV News

Gelsenkirchen. Auf der A42 hat es in der Nacht zu Sonntag einen schweren Unfall gegeben.

Aus bislang noch unbekannter Ursache verlor ein Autofahrer gegen 3 Uhr morgens kurz hinter der Auffahrt Gelsenkirchen-Hessler in Fahrtrichtung Dortmund die Kontrolle über seinen VW Golf.

------------------------------------

• Mehr Themen aus Gelsenkirchen:

Jobcenter Gelsenkirchen: Mitarbeiterinnen überprüfen Familie – dann eskaliert die Situation

Achtung, Gelsenkirchen! Darum kündigt die Polizei jetzt keine Blitzer mehr an

• Top-News des Tages:

Rebecca Reusch (15) vermisst: Freund aus dem Internet? Schwester widerspricht Mutter

Kunden verwundert: dm nimmt beliebte Produktreihe aus dem Sortiment

-------------------------------------

Unfall in Gelsenkirchen: VW Golf überschlägt sich und bleibt auf dem Dach liegen

Das Auto überschlug sich im Bereich der dortigen Baustelle dort und blieb schließlich auf dem Dach liegen. Der stark alkoholisierte Fahrer des VW Golf verletzte sich leicht, konnte sich aber noch selbstständig aus seinem Wagen befreien.

Fahrer des Unfallwagens betrunken und aggressiv

Nach Informationen von DER WESTEN verhielt sich der Unfallfahrer bei der Unfallaufnahme aggressiv gegenüber den Einsatzkräften der Polizei.

Mann musste für Drogentest mit auf die Polizeiwache kommen

Deshalb musste der Mann mit Handschellen gefesselt werden und mit auf die Wache kommen, um dort einen Drogentest machen lassen.

+++ „hart aber fair“: Mieten steigen immer mehr – Gelsenkirchener hat diese verrückte Idee +++

Sein Alkoholwert lag bei etwa 1,4 Promille.

A42 war für etwa 30 Minuten gesperrt

Die A42 war am frühen Sonntagmorgen nach dem Unfall für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt.

+++ FC Schalke 04: Fans schießen mit diesem Banner gegen die Spieler und schlagen sich emotional auf Tedescos Seite +++

Die Ermittlungen zur Unfallursache laufen. (lin)

 
 

EURE FAVORITEN