Gelsenkirchen

Gelsenkirchen: Mann ist auf dem Heimweg von einer Party – plötzlich stürmt ER aus einem Maisfeld

Als die beiden Männer an einem Maisfeld in Gelsenkirchen vorbeiliefen, konnten sie nicht wissen, wer auf sie wartete. (Symbolfoto)
Als die beiden Männer an einem Maisfeld in Gelsenkirchen vorbeiliefen, konnten sie nicht wissen, wer auf sie wartete. (Symbolfoto)
Foto: imago images / Westend61

Gelsenkirchen. Nach einer durchzechten Nacht wollen die meisten vor allem eines: nach Hause ins Bett. Für einen 27 Jahre alten Mann aus Gelsenkirchen ging es am Samstagmorgen nach einer Feier allerdings erst einmal ins Krankenhaus.

Er war gegen 2.40 Uhr mit einem Bekannten auf dem Heimweg von einer Feier im Ortsteil Gelsenkirchen-Beckhausen. Als sie auf der Agnesstraße an einem Maisfeld entlangliefen passierte etwas Unvorstellbares.

Gelsenkirchen: Männer kommen vom Feiern wieder – plötzlich werden sie attackiert

Aus dem Feld kam plötzlich ein junger Mann hervor. Er rannte auf die beiden zu und stach dem 27-Jährigen ein Messer in die Schulter. Danach flüchtete er in eine unbekannte Richtung.

Der Mann musste danach ins Krankenhaus und sich stationär behandeln lassen. Die Polizei fahndet jetzt nach dem unbekannten Angreifer.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Essen: Großfahndung mit Hubschrauber in der Innenstadt – das steckt dahinter

Kriminalpsychologin Lydia Benecke im DER WESTEN-Interview über gefährlichen Sadismus – „DAS ist sicher traumatisch“

• Top-News des Tages:

Essen: Mann verkauft Rollerteile bei Ebay-Kleinanzeigen für guten Zweck – und kann kaum glauben, wer vor seiner Tür steht

Deutsche auf Mallorca erstochen – Nachbarn machen schockierende Beobachtung

-------------------------------------

Polizei hofft auf mögliche Zeugenaussagen

Den Zeugenaussagen zufolge ist der Mann um die 24 Jahre alt. Er ist schlank und etwa 1,80 Meter groß. Er hat ein schmales Gesicht mit langer Nase. Die Haare des Täters waren kurz und dunkelblond.

Besonders auffällig war wohl seine sehr helle bis blasse Hautfarbe. Zum Tatzeitpunkt trug der Gesuchte einen dunkelroten Pullover und eine blaue Jeans. Falls du möglicherweise Hinweise zu dem Täter geben kannst, nimmt die Polizei diese unter der 0209/365-7510 oder unter der 0209/365-8240 entgegen. (db)

 
 

EURE FAVORITEN