Essen

Weltkulturerbe meets Techno - das passiert, wenn DJs aus dem legendären Berghain auf Zollverein auflegen

Auf Zeche Zollverein haben Djs aus dem legendären Berghain Berlin aufgelegt.
Auf Zeche Zollverein haben Djs aus dem legendären Berghain Berlin aufgelegt.
Foto: Studio Essen

Essen. Wer das Label Ostgut Ton des Berghain in Berlin kennt, weiß, was es bedeutet, wenn die DJs des legendären Techno-Clubs auflegen: Harte, wummernde Musik, unverkennbares Markenzeichen des Labels.

Und das alles trifft nun auf eine Location, die das Sinnbild des Ruhrgebiets ist und an längst vergangene Zeiten erinnert: Zeche Zollverein.

An Halloween war genau das der Fall. Der Club „Studio“ aus Essen hat die „Ostgut Ton Nacht“ in den Pott geholt und ist zufrieden, wie es gelaufen ist. „Alles war friedlich, die Leute hatten Spaß und es gab keine Probleme“, sagt Sven Palzer vom Studio.

Bereits zwei Monate im Voraus war das Event ausverkauft, 800 Gäste haben mit den DJs Ryan Elliott, Tobias., Etapp Kyle und Fiedel gefeiert, bis zum Morgengrauen. Manch einem war es wohl nur ein kleines bisschen zu laut - viele Gäste haben Klopapier als Ohrstöpsel benutzt.

Die Lichter ließen die alte Mischanlage der Kokerei auf Zeche Zollverein im ganzen alten Glanz erstrahlen, und wer zwischendurch den Bässen entkommen wollte, hat sich vor den Toren der Mischanlage wiedergefunden.

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Erstes Foto! Das ist Essens Weihnachtstanne, die bald den Kennedyplatz zum Leuchten bringt

Mit voller Wucht in die Hand gebissen - Diese Folgen hat das für den schwer verletzten Polizisten

-------------------------------------

Ok, wie das Studio es hinbekommen hat, dass nur so wenige Toiletten für so viele Leute zur Verfügung standen und die trotzdem sauber waren: Respekt dafür. Auch wenn die Schlangen logischerweise dementsprechend lang waren.

Und auch, dass die versprochenen Snacks vergessen wurden, kann passieren. Dafür hat die Musik, die Stimmung der Feiernden und nahezu alles andere gestimmt.

Auch wenn sich einige Feiernde gewünscht hätten, dass die Location noch besser in Szene gesetzt worden wäre: Die „Ostgut Ton Nacht“ werden sie so schnell nicht vergessen. Und die Mischanlage auf Zollverein hat mittlerweile auch wieder ihre Ruhe wiedergefunden. (fb)

 
 

EURE FAVORITEN