Essen

Hartz IV: Deswegen will die NRW-SPD die Gesetze abschaffen

Die NRW-SPD will die Hartz IV-Gesetze abschaffen.
Die NRW-SPD will die Hartz IV-Gesetze abschaffen.
Foto: imago / Future Image

Essen. Die Hartz IV-Gesetze sollen abgeschafft werden. Das fordert Thomas Kutschaty, Fraktionschef der NRW-SPD.„ Ich wünsche mir, dass aus der nordrhein-westfälischen SPD heraus dafür ein Modell entwickelt wird, das soziale Sicherheit und Leistungsgerechtigkeit endlich wieder in Einklang bringt“, sagte er der WAZ.

Hatte Kutschaty bereits im Juni beim Landesparteitag dazu aufgerufen, Gerhard Schröders Arbeitsmarkt-Reformen zu widerrufen, forderte er jetzt im Gespräch mit der Zeitung eine große Sozialstaatsreform.

------------------------------------

• Mehr Themen:

JVA-Mitarbeiter verliert heiklen Stick – Häftling findet ihn

Klimawandel? Da kann man nichts machen, sagt Gauland

• Top-News des Tages:

Angermunder Baggersee in Düsseldorf: Fiese Anmache am Sexparty-See

Lückenkemper führt deutsche Staffel zur Bronzemedaille

-------------------------------------

Demnach soll es gerechter werden. Denn die SPD könne nicht erklären, warum zum Beispiel ein 25-Jähriger, der noch nie gearbeitet habe, und ein 49-jähriger Facharbeiter, der ein Jahr arbeitslos war, gleich behandelt werden. Das müsse sich ändern.

Was sich dabei für Menschen, die lange gearbeitet haben, ändern könnte und wie SPD-Vizekanzler Olaf Scholz zur Reform steht, liest du im kompletten Artikel der WAZ.

 
 

EURE FAVORITEN