Veröffentlicht inEssen

Seltsame Blasen steigen aus See in Essen auf: Feuerwehr erklärt das mysteriöse Phänomen

Essen-Altendorf: Blasen steigen in See auf

Aus dem Niederfeldsee in Essen-Altendort steigen Blasen auf. Eine Anwohnerin macht sich deshalb große Sorgen.

  • Bei Facebook kursierte ein Video von blubbernden Blasen in einem Essener See
  • Eine Anwohnerin machte sich Sorgen um ihren Hund und spielende Kinder
  • Die Feuerwehr hat mittlerweile die Auflösung des Rätsels geliefert

Essen. 

Es sieht beinahe so aus, als wäre der Niederfeldsee in Essen-Altendorf der neue Hotspot für Taucher. Immer wieder steigen große Blasen aus dem Gewässer auf.

Doch für Diana Frieseke stellt das Phänomen ein weitaus größeres Problem da. Sie macht sich Sorgen: „Ich habe schon der Feuerwehr Bescheid gegeben“, erklärt die Altendorferin: „Hier spielen auch Kinder am Wasser.“

Sie filmte das Schauspiel beim Gassi gehen mit ihrem Labrador. Sie wundert sich: „Es ist einfach merkwürdig, weil ich es auch nicht kenne.“ Bereits seit drei Tagen seien die Blasen zu beobachten, wie sie an die Oberfläche blubbern.

Feuerwehr erinnert sich an Erkenntnisse aus dem Jahr 2016

„Ein wenig Rechereche im eigenen Haus brachte die Lösung. Bereits 2016 sind Taucher der Essener Feuerwehr an gleicher Stelle im Niederfeldsee gewesen, um dem blubbern auf den Grund zu gehen“, schreibt die Feuerwehr Essen in einem Post bei Facebook. Diana hatten ihnen das Video geschickt.

„Sie fanden weder Nessie noch Schnappie, das kleine Krokodil, und auch keinen Hinweis auf eine Gasausströmung“, scherzt die Feuerwehr: „Sie entdeckten aber ein Rohr am Grund des Sees, aus dem schwallweise Wasser ausgestoßen wird.“ Dabei werde auch Luft mitgebracht – und genau diese Luft sorge für das gespenstische Blubbern mit entsprechender Geräuschentwicklung.

————————————

• Mehr Essen-Themen:

Essener Polizist (28) fährt privat durch Dortmund – erst fetzt ein Audi an ihm vorbei, dann hört er einen verhängnisvollen Knall

Jessica Paszka: Geheimnisvolles Bild auf Instagram – ist die Essener Bachelorette mit diesem Ex-Schalker im Liebesurlaub?

• Top-News des Tages:

Aldi: 15-Euro-Whisky wird zu einem der besten der Welt gewählt – Kunden sind begeistert

Missbrauch von Velbert: Wie das Opfer (13) durch eine eigene Facebook-Recherche den Täter (15) ausfindig machte

————————————-

Noch Mittwochabend war die Feuerwehr wieder vor Ort. Ein Kollege erinnerte sich an den Taucheinsatz im Jahr 2016. Da vermuteten die Einsatzkräfte noch, dass der „Blubb“ ein ganz normaler und vermutlich sogar gewollter Vorgang ist, der schlicht Wasser und Sauerstoff in den Niederfeldsee bringt.

„Grün und Gruga“ lüftet das blubbernde Geheimnis

Mittlerweile konnte die Feuerwehr weitere Informationen via Facebook liefern: „Grün und Gruga hat das Geheimnis des blubbernden Niederfeldsees gelüftet: Mittels Pumpe wird einfach im minutentakt Luft ins Gewässer gepumpt, um den See ein wenig mit Sauerstoff anzureichern.

Weiter schreibt das Social-Media-Team in dem Post: „Da hat unser Taucher damals wohl nicht so genau hingesehen. Allerdings ist das Wasser im Niederfeldsee auch nicht so klar wie in den gängigen Tauchressorts. Also, von dem Phänomen geht definitiv keine Gefährdung aus.“

Das hört wohl auch Diana Frieseke gerne. Sie braucht sich nun keine Sorge mehr um Hund und spielende Kinder zu machen. (mb)