Essen: Beliebtes Café in Rüttenscheid zieht um – Kunden wird bald mehr geboten

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Beschreibung anzeigen

Seit fünf Jahren gibt es in Essen-Rüttenscheid das beliebte Café „Cookie Jar“. In dem Betrieb an der Kahrstraße verkauft Emina Mujkanovi veganes und zuckerreduziertes Gebäck – doch bald wird das Café dort nicht mehr zu finden sein.

Innerhalb der Stadt steht ein Umzug an. Dadurch wird den Kunden in Essen neben Backwaren bald noch mehr geboten.

Essen: Beliebtes Café zieht um – das steckt dahinter

Wie die „WAZ“ berichtet, hat Inhaberin Emina Mujkanovi große Pläne. Die 30-Jährige eröffnet ab dem 5. Mai das beliebte „Cookie Jar“ in dem Giradethaus in der Giradetstraße neu, um Kunden noch mehr bieten zu können.

--------------------------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

---------------------------------------

So soll die neue Location mehr Platz bieten, um vor Ort die veganen, glutenfreien und zuckerreduzierten Gebäckstücke und Getränke zu verzehren. Rund 50 Kunden passen in das neue Lokal. „Von der Größe her haben wir uns verdoppelt“, erklärt Emina Mujkanovi, die all ihre Rezepte selbst erfindet, gegenüber der „WAZ“.

Doch das ist noch nicht alles.

+++ Essen: Extrem seltenes Spektakel! „Unförmiger Riesenpenis“ blüht bald im Grugapark +++

Essen: Das sind die Pläne fürs „Cookie Jar“

Während das Café aktuell von mittwochs bis sonntags zwischen 11 und 20 Uhr geöffnet hat, will Inhaberin Emina Mujkanovi nach dem Sommer auch eine Bar mit Cocktails anbieten.

Gemeinsam mit der Unterstützung ihrer Mutter und ihrer Schwester sollen dann bis in den Abend Getränke angeboten werden.

----------------

Mehr aktuelle Nachrichten aus Essen und Umgebung:

------------------

Doch es ist auch eine Änderung in dem Café in Essen geplant, die den Kunden vielleicht nicht gefallen wird. Worum es dabei geht, kannst du im ganzen Artikel in der „WAZ“ lesen. (kv)