Essen

Gefährliche Risse an Häusern in Essen – Gebäude evakuiert

In Frintrop sind plötzlich Risse an Häusern aufgetreten, die vorher nicht zu sehen waren.
In Frintrop sind plötzlich Risse an Häusern aufgetreten, die vorher nicht zu sehen waren.
Foto: Rene Anhuth / ANC-NEWS

Essen. Feuerwehr Essen und Technisches Hilfswerk (THW) waren am Freitag in Essen-Frintrop auf der Helmstraße im Einsatz. Anwohner hatten dort an mehreren Häusern innen und außen Risse festgestellt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Opel kracht mit Straßenbahn zusammen und wird gegen Baum geschleudert – zwei Menschen schwer verletzt

Brand mit zwei Toten in Wuppertal: Identität der Verstorbenen geklärt

• Top-News des Tages:

In der Nacht: Nelson Müller fährt mit Porsche in Essen gegen Ampel – Asthma-Anfall am Steuer

Mutter (31) rettete Tochter (7) in Essen vor Lkw und starb: Ihr Mann wendet sich nun an die Öffentlichkeit

-------------------------------------

Unklar war zunächst, woher diese Schäden kommen. Bei einem besonders schwer betroffenen Haus sollen die Mieter sofort mit gepackten Taschen und Koffern das Gebäude verlassen haben, wie ein Reporter vor Ort berichtete.

Dabei handelt es sich um das Haus an der Helmstraße 71, wie aktuell die WAZ berichtet. Demnach drohe dem Haus der Einsturz – es wurde am frühen Freitagabend für unbewohnbar erklärt.

Laut Bericht erklärte Stadtsprecherin Silke Lenz, dass die Risse mit Klebestreifen markiert worden seien, sodass weitere Absack-Bewegungen besser zu erkennen sind.

Sachverständige und Statiker haben sich bereits ein Bild der Lage gemacht. Wie es zu den Rissen kommen konnte, ist weiterhin unklar. Um einen Tagesbruch handle es sich offenbar nicht, erklärte Lenz demnach. Prüfungen hätten ergeben, dass es keine Hohlräume in der Nähe der Erdoberfläche gebe.

Den ganzen Bericht der WAZ kannst du hier lesen. (jp)

 
 

EURE FAVORITEN

Känguru-Baby Lizzy verzückt den Zoo Duisburg

Do, 19.07.2018, 13.49 Uhr
Beschreibung anzeigen