Essen

Schlimmer Unfall in Essen: 44-jähriger Motorradfahrer stirbt – Polizei sucht nun diese Frau

Zur Spurensicherung musste die Kreuzung in der Nacht für mehrere Stunden gesperrt werden.
Zur Spurensicherung musste die Kreuzung in der Nacht für mehrere Stunden gesperrt werden.
Foto: Justin Brosch

Essen. In Essen ist es am Samstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Motorrad gekommen. Dabei kam der 44 Jahre alte Fahrer des Motorrades ums Leben.

Der Unfall ereignete sich gegen 21.30 Uhr in Essen auf der Gladbecker Straße an der Kreuzung Vogelheimerstraße.

Essen: Kreuzung für mehrere Stunden gesperrt

Ein 41 Jahre alter Mann fuhr in seinem Auto in Richtung Innenstadt. An der Kreuzung wollte er in die Vogelheimer Straße abbiegen. Der 44-jährige Motorradfahrer kam ihm entgegen. Der Autofahrer missachtete den Vorrang des Motorradfahrers im Bereich der Kreuzung.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Der 44-Jährige verletzte sich so schwer, dass er trotz Reanimationsmaßnahmen noch an der Unfallstelle verstarb.

Der 41-jährige Autofahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher wurde vorläufig festgenommen. Die Unfallstelle wurde mehrere Stunden lang gesperrt.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Ostergrüße per Whatsapp: Lustige Sprüche und Ostergedichte – die schönsten Ideen für frohe Ostern

Sanitäter mit dringendem Appell: Darum sollten alle Eltern einen Zettel an den Kindersitz im Auto hängen

• Top-News des Tages:

Schwere Vorwürfe gegen Star-Koch Steffen Henssler

Michael Wendler in eindeutiger Pose mit seiner Laura: Fans sind angewidert

-------------------------------------

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben könnten. Vor allem wird eine Frau gesucht, die als Ersthelferin am Unfallort war. Sie betreute den Motorradfahrer.

Zeugen werden gebeten sich unter 0201-829-0 bei der Polizei zu melden. (db/jg)

---------------------------------------

*Die Polizei hat die Altersangaben korrigiert. In einer ersten Fassung des Textes war von einem 45-jährigen Motorradfahrer und einem 42-jährigen Autofahrer die Rede.

 
 

EURE FAVORITEN