Veröffentlicht inEssen

Essen schnappt sich internationales Filmfestival – DIESES Event zieht in die Lichtburg

Essen schnappt sich internationales Filmfestival – DIESES Event zieht in die Lichtburg

Essen vs. Bochum - Der ultimative Städtevergleich

Essen und Bochum bilden das Herz des Reviers. Doch welche der beiden Ruhpott-Metropolen ist eigentlich die Coolere? Wir haben die Highlights der Städte für dich zusammengetragen. Jetzt musst du entscheiden.

Essen. 

Filmfans aufgepasst! In Essen wird im nächsten Jahr ein großes, internationales Filmfestival stattfinden.

Essener werden sich freuen, denn auch die beliebte Lichtburg wird einige Filme zeigen, wie die Stadt in einem Presseschreiben ankündigt.

Essen: Internationales Filmfestival zieht in die Stadt – DAS erwartet dich

Die Rede ist von dem „Snowdance Independent Film Festival“, das bereits seit neun Jahren in Landsberg, Bayern, durchgeführt wird. Das vergleichsweise neue Festival ist mittlerweile international etabliert und angesehen. Darum freut sich auch Oberbürgermeister Thomas Kufen sehr über den Zugewinn für seine Stadt. „Dass wir das Snowdance Festival für Essen gewinnen konnten, freut mich sehr. Wir sind Kulturhauptstadt Europas und befinden uns im Herzen einer kulturell vielfältigen Metropole.“

Besonders an dem Festival ist, dass es vor allem Produktionen ohne oder nur mit geringer staatlicher Förderung zeige – für „unabhängige, frei denkende Filmemacher*innen“, so die Stadt. Es ist eines der angesagtesten Indie-Filmfestivals in ganz Europa.

Bei der nächste Ausgabe 2023 werden die Filme in mehreren Programmkinos in der Stadt gezeigt – auch in der Lichtburg.

Essen: „Snowdance“ Filmfestival kommt in die Stadt – DANN geht es los

„Auch die Filmkunst spielt seit jeher eine wichtige Rolle – unsere Lichtburg ist eines der traditionsreichsten Lichtspielhäuser Deutschlands, in dem schon so einige Premieren gefeiert wurden“, freut sich Kufen über die Chance, nun das Festival ausrichten zu dürfen.

————————

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

————————

Auch für den Mitbegründer und Leiter des „Snowdance“, Tom Bohn, ist es eine spannende Gelegenheit. „Als gebürtiger Wuppertaler ist es für mich ein wenig wie ’nach-Hause-kommen‘. Die Kulturbesessenheit des Ruhrgebiets passt hervorragend zu den kreativen und handwerklich perfekt gemachten Werken der internationalen Independent-Film-Szene.“

————————

Mehr News aus Essen:

————————

Die Ausgabe 2022 ist zwar gerade gelaufen, doch Ende Januar 2023 wird das Festival dann erstmals in Essen stattfinden. Dann werden auch viele Filmemacher und Schauspieler in die Stadt kommen. (mbo)