Veröffentlicht inEssen

Essen: Messerstecherei in Disko! Fünf Opfer außer Lebensgefahr – Mordkommission ermittelt

Erschreckender Messerangriff in der Disko „Essence“ in der Innenstadt von Essen. Die Polizei ermittelt auf Hochtouren.

© Justin Brosch

Warum werden Fahndungsfotos so spät veröffentlicht?

Wenn die Polizei Fahndungsfotos veröffentlicht, sind oft Wochen seit der Tat vergangen. Wann darf die Polizei Fahndungsfotos veröffentlichen? Und warum dauert das so lange?

Am frühen Sonntagmorgen ist es in der Diskothek Essence zu Messerattacken gekommen. Nach Informationen der Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 3.30 Uhr.

Die traurige Bilanz der Auseinandersetzung in der Disko: Fünf teilweise schwer Verletzte. Der Angriff führte zu einem Großeinsatz von Rettungskräften und Polizei.

Essen: Verletzte zwischen 30 bis 41 Jahre alt

Nun sind mehr Information zum Großeinsatz in der Nacht bekannt. Demnach gingen gegen halb vier Uhr morgens mehrere Notrufe bei der Polizei Essen ein. Vor Ort trafen die Polizisten dann auf fünf verletzte Männer im Alter zwischen 30 bis 41 Jahren. Darunter ein Türke, ein Libanese, ein Deutsch-Libanese sowie ein Mann mit iranisch-irakischen Wurzeln. Bei der fünften Person ist die Staatsangehörigkeit ungeklärt.

Einige der Verletzten hatten Stichverletzungen, zwei wiesen sogar möglicherweise lebensgefährliche Wunden auf. Alle wurden sofort zur Behandlungen in Kliniken gebracht. Mehrere Rettungswagen und Notärzte waren im Einsatz. Aufgrund der Lage am Einsatzort forderte die Polizei weitere Verstärkungskräfte an.

Großeinsatz in der Nacht an der Disko Essence.
Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften in der Disko Essence. Foto: Justin Brosch

Zu den Tatverdächtigen macht die Polizei aktuell keine näheren Angaben. Dies sei noch „Gegenstand der Ermittlungen“, hieß es von der Pressestelle. Nach Informationen vor Ort sollen die Täter geflüchtet sein.


Mehr zum Essence Club:

  • in der Viehofer Straße in der Innenstadt
  • Club mit Lounges, Cocktailbar und Bistro
  • in den Hallen eines ehemaligen Kinos
  • musikalische Ausrichtung: House, R’n’B, Black Music

Auch der Hintergrund des Streits, der in der Gewalttat mündete, sowie die Rolle der Verletzten beim Vorfall wird noch ermittelt.

Versuchte Tötung? Kripo Essen richtet Mordkommission ein

Die Kripo richtete eine Mordkommission ein. Sie ermittelt wegen eines möglichen versuchten Tötungsdelikts. Wie ein Sprecher der Essener Polizei am Montag, den 28. November, mitteilte, befänden sich alle Opfer mittlerweile außer Lebensgefahr.