Essen: Wegen Corona bei Kindern – Doc Caro greift Erwachsene an – „Ignoranz“

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Vektor, Totimpfung, mRNA? Diese Impfstoff-Arten gibt es

Diese Impfstoff-Arten gibt es und so funktionieren sie.

Beschreibung anzeigen

Harte Worte von Doc Caro! Die ehemalige Ärztin des Uniklinikums in Essen macht sich auf Instagram mal so richtig Luft und kritisiert den Umgang mit Kindern während der Corona-Pandemie. Doch was genau stört die 39-Jährige?

Sie ist neben Christian Drosten, Karl Lauterbach und Co. DAS Gesicht der Corona-Pandemie: Doc Caro. Die Medizinerin wurde durch Social Media und zahlreiche Talkshows bekannt. Immer wieder übt Carola Holzner Kritik an der Corona-Politik. Und das tut die ehemalige Notärztin des Uniklinikums Essen, die mittlerweile in Duisburg arbeitet, auch jetzt wieder.

Essen: Corona-Zahlen bei Kindern steigen immer weiter an

Hintergrund ihrer Kritik: Die Corona-Zahlen bei Kindern und Jugendlichen steigen und steigen. Der nordrhein-westfälische Landtag kommt deswegen am Donnerstag zu einer Sondersitzung zusammen –dabei soll über den Schutz von Kindern und Jugendlichen während der Pandemie diskutiert werden.

------------------

Das ist die Stadt Essen:

  • geht auf das vor 850 gegründete Frauenstift Essen zurück
  • 582.760 Einwohner, neun Stadtbezirke und 50 Stadtteile, viertgrößte Stadt in NRW
  • seit 1958 Sitz des neugegründeten Bistums Essen
  • Wahrzeichen unter anderen: Zeche Zollverein, Villa Hügel, Grugapark Essen
  • war 2010 Kulturhauptstadt Europas und 2017 Grüne Hauptstadt Europas
  • Oberbürgermeister ist Thomas Kufen (CDU)

----------------

Die Sondersitzung wurde von der SPD-Fraktion beantragt, sie befürchtete wegen der steigenden Corona-Zahlen bei Kindern und Jugendlichen einen „Kontrollverlust“. Fraktionschef Thomas Kutschaty nennt die Entwicklung der Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen besorgniserregend.

Essen: Doc Caro übt drastische Kritik

Auch Doc Caro macht sich so ihre Sorgen. Und dabei greift sie in einem Instagram-Beitrag alle Erwachsenen an – vor allem die, die sich nicht impfen lassen wollen. „Danke, dass ihr, liebe Kinder, auf uns Erwachsene Rücksicht genommen habt. Zu Hause geblieben seid – ohne Freunde. Ohne Partys, ohne Abibälle, ohne Feiern. Ohne Schule, Ohne Lernen. Dass ihr nicht aufholbare Zeit eures Lebens opfern musstet. Dass ihr verzichtet habt, um die vulnerablen Gruppen zu schützen“, schreibt sie unter anderem in dem Post.

Und dann wird Doc Caro sogar noch deutlicher: „Wir danken euch. Mit Ignoranz, fehlender Solidarität und Vergessen. Denn Hauptsache wir Erwachsene können auf ein Popkonzert, ins Theater, in den Urlaub und das am besten ohne Impfung. Die ist schließlich ein Eingriff in die Persönlichkeit. Und wir lassen uns nicht reinreden. Schon gar nicht von Kindern.“

Ihren Post schließt Doc Caro mit einem großen Appell an alle Erwachsenen ab: „Ein Pieks. Tut es für euch. Und tut es für die, die sich nicht schützen können. Es sind schließlich unsere Kinder. Unsere Zukunft.“

----------------

Weitere Nachrichten aus Essen:

------------------

Wirklich sehr deutliche Worte von der Medizinerin!

Doch Doc Caro ist nicht nur im Netz eine Frau der klaren Worte. Auch in Talkshows bringt sie ihren Standpunkt gerne zum Ausdruck. (cf)