Duisburg

Warum kommt Wolfgang Petry nicht zur Weltpremiere seines Wahnsinn-Musicals?

Wolfgang Petry
Wolfgang Petry
Foto: imago stock&people / imago/Robert Michael

Duisburg. Das ist Wahnsinn! Endlich geht es los. Das heiß ersehnte Musical mit den Songs von Wolfgang Petry hat schon 70.000 Karten verkauft.

Am Sonntag ist die Weltpremiere, dann kommen auch Promis wie Florian Silbereisen und Heino, um das neue Musical zu feiern. Darunter auch der Sohn von „Wolle“. Achim Petry ist mittlerweile selbst Schlagersänger, singt auch die Lieder seines Vaters.

Doch kommt Wolfgang Petry nicht zur Premiere?

Tatsächlich kommt er nicht. Der einstige Schlagerstar mit der Matte und den Freundschaftsbändern hat sich in den letzten Jahren aus der Öffentlichkeit zurückgezogen.

Doch ist das der Grund?

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Harte Kerle: Das erste Mal im Feuer - so läuft die Ausbildung der Feuerwehrmänner in Duisburg

Im Video: So geht es dem kleinen Wisent-Baby im Duisburger Zoo

• Top-News des Tages:

Vollsperrung auf A40 bei Duisburg!Laster mit Schuhen brennt lichterloh

Mutmaßlicher Täter von getöteter Mia war älter als behauptet

-------------------------------------

Bei den Proben für das Musical ließ er sich immerhin einmal blicken. Wie DER WESTEN erfuhr, soll am Premierenabend aufgelöst werden, wo Wolfgang Petry ist und warum er nicht anwesend ist. Das bestätigte Semmel Concerts auf Nachfrage.

 
 

EURE FAVORITEN