Veröffentlicht inDuisburg

Schwanz-ab-Löwe Tsavo lernt nicht aus. Wie lange muss er noch unter Löwin Minra leiden?

Tsavo.PNG
  • Löwe Tsavo hat es in seinem neuen Zuhause nicht leicht
  • Löwendame Minra gibt ihm immer wieder eins auf die Mütze
  • Jetzt musste sein Schwanz dran glauben

Duisburg. 

Tsavo, der Löwe aus Duisburg, hat es nicht leicht. Kaum in Duisburg, geht es ihm an die Ohren und jetzt auch noch an den Schwanz. Tsavo ist jetzt ein Kein-Schwanz-Löwe. Was passiert jetzt mit den beiden Löwen?

Zoo will nichts überstürzen

Bleibt Tsavo jetzt trotzdem in Duisburg? Muss der junge Löwe noch mehr ertragen? Volker Grün, Diplom-Biologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter des Zoos, sagt:

„Das Team setzt sich am Montag zusammen. Es war für alle ein Schock. Als Tsavo hier ankam, war er ein bildhübscher Löwe. Tsavo soll bleiben, denn er soll Minra Gesellschaft leisten und bei ihr noch einmal Muttergefühle wecken. Er ist ein junger Löwe, sie eine alte Dame.“

Hol dir jetzt alle News – derwesten.de/live

Löwen spielen wie Katzen

Volker Grün vermutet, dass Tsavo den Schwanz unvorsichtig durchs Gitter gestreckt hat. Minra wollte damit spielen, packte danach und weil der Löwe den Schwanz erschrocken zurückzog, hat sie sich im Schwanz festgekrallt und ihn verletzt.

Tsavo ist ein Träumer

Grün beschreibt Tsavo als Träumer, der jetzt lernen muss, sich durchzusetzen ohne seine verschmuste Mutter und seine Geschwister.

„Er ist ein bisschen treudoof und verträumt, deswegen kommt er auch immer wieder bei Minra an. Aber die beiden schmusen auch durch das Annäherungsgitter. Doch dann wird es Minra plötzlich zu viel und sie weist ihn in ihre Schranken.‟

Er versteht ihre Zeichen einfach noch nicht. „Wenn er sie ärgert, muss er damit rechnen, dass er eine drüber bekommt“, sagt Grün.

Zoo gibt nicht sofort auf

Es gab eine Annäherung der beiden Löwen. Deshalb will der Zoo auch noch nicht aufgeben. Tsavo bleibt!

Bis die beiden in ein Gehege kommen, kann es noch monatelang dauern. Tsavo muss erstmal auf die Körpergröße von Minra heranwachsen, damit sie ihn nicht mehr als Beutetier ansieht. Auch am Gitter müssen sich die beiden Löwen besser verstehen. Erst dann kann ein Zusammenleben funktionieren.

Tsavo braucht den Schwanz nicht unbedingt

Grün sagt: Der Löwe kann auch gut ohne Schwanz auskommen, das würde ihn in der freien Natur auch nicht beeinträchtigen. Allerdings hätte sich die Wunde in der Natur wahrscheinlich entzündet.“ Für die Balance ist der Schwanz nicht wichtig, Tsavo springt schon wieder auf seinen Aussichtspunkt.

Auch spannend:

Löwe Tsavo im Duisburger Zoo hat keinen guten Stand: Jetzt beißt Löwin Minrah ihm auch noch den Schwanz ab

Sachma hörst du schlecht?! Frauenpower im Duisburger Zoo kostet Löwe Tsavo auch das andere Ohr