Duisburg

Duisburg: Schlimmes Unglück! Zug rammt Auto und schleift es meterweit mit

Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher unklar.
Wie es zu dem Unfall kam, ist bisher unklar.
Foto: Justin Brosch/ ANC-NEWS

Duisburg. Am Mittwoch kam es in Duisburg zu einem schlimmen Unglück. Gegen 12 Uhr ist am Bahnübergang an der Orsoyer Straße in Duisburg ein Auto mit einem Zug zusammengeprallt.

Das Auto wurde etwa 70 Meter mitgeschliffen. Dann kam die Lok zum Stehen. Die Feuerwehr Duisburg rückte mit schweren Geräten an und rettete den VW-Fahrer (86). Die Beamten trennten den VW und den Zug voneinander.

-------------------

Mehr Blaulicht-Meldungen aus Duisburg:

Duisburg: Familienstreit eskaliert – plötzlich geht ein Mann mit einem Messer auf Schwiegersohn los

Duisburg: Rettungssanitäter auf dem Weg zum Einsatz – als ein Helfer aussteigt, fliegen die Fäuste

Duisburg: Mann erscheint blutüberströmt auf Polizeiwache – ihm ist Furchtbares widerfahren

-------------------

Duisburg: Autofahrer hatte großes Glück

Der Rentner hatte Glück: Er wurde nur leicht verletzt. Ein Rettungswagen brachte den Mann ins Krankenhaus.

Der Wagen war so krass deformiert, er musste abgeschleppt werden. Die Polizei Duisburg ermittelt nun, wie es zu dem Unfall kommen konnte. (ldi)

 
 

EURE FAVORITEN