Veröffentlicht inDuisburg

Doc Caro aus Duisburg platzt wegen IHNEN der Kragen: „Macht mich richtig wütend“

Corona-Varianten: Wie entstehen Mutationen und was macht sie gefährlich?

Was sind eigentlich Corona-Varianten und warum werden sie mit griechischen Buchstaben bezeichnet.

Duisburg. 

Doc Caro

(39) ist es leid. Die bekannte Ärztin aus dem Helios Klinikum St. Anna in Duisburg kann den Zustand der gefühlt ewig andauernden Pandemie kaum mehr ertragen.

Deshalb hat Carola Holzner alias Doc Caro jetzt eine klare Forderung: „Mit Reden allein kommen wir nicht mehr weiter“, sagt die Duisburger Ärztin im Interview mit der „Rheinischen Post“.

Doc Caro aus Duisburg holt aus: „Das macht mich richtig wütend“

Lasse ich mich impfen oder doch lieber nicht? Viele Menschen in Deutschland sind noch immer unsicher, ob sie den Corona-Impfstoffen vertrauen können.

Dabei gibt es aus Sicht von Doc Caro darauf nur eine Antwort. Doch der Hass und die Fake-News, die auch Kollegen aus ihrer Branche in sozialen Netzwerken verbreiten würden, behindere ihre Arbeit extrem: „Das macht mich richtig wütend“, sagt die Ruhrpott-Ärztin im Gespräch mit der Zeitung.

————————–

Das ist Doc Caro:

  • Carola Holzner wurde 1982 in Mülheim an der Ruhr geboren
  • Fachärztin für Anästhesie, Intensivmedizin und Notfallmedizin
  • Bekannt wurde sie als Oberärztin am Uniklinikum Essen über eine Doku und dann über ihre Social-Media-Aktivitäten
  • Seit der Corona-Pandemie hat Holzner zahlreiche Auftritte im Fernsehen und Radio
  • 2021 wechselte sie ans Helios Klinikum in Duisburg

————————–

Doch Doc Caro gibt nicht auf. Mit welchem Argument sie auch hartnäckige Ungeimpfte überzeugt, erfährst du hier >>>

Doc Caro fordert Impfpflicht: „Mit Reden allein kommen wir nicht mehr weiter“

Angesicht der rasanten Ausbreitung der Omnikron-Variante sei Doc Holzner extrem besorgt. Jeder Geimpfte würde dazu beitragen, dass nicht noch weitere Mutationen entstehen, so Carola Holzner.

Deswegen habe sie ihre Meinung bezüglich der Impfpflicht geändert: „Mit Reden allein kommen wir nicht mehr weiter“, sagt sie nun im Gespräch mit der „Rheinischen Post“.

Von einer generellen Impfpflicht könnten aus ihrer Sicht auch vehemente Impfgegner profitieren.

———————–

Mehr Meldungen rund um Doc Caro:

Doc Caro: Harte Kritik an Impfgegnern in emotionalem Post – „Lügt oder ist nicht in der Lage Studien zu lesen“

Doc Caro aus Duisburg mischt jetzt in der Politik mit! HIER wird demnächst auf ihre Stimme gesetzt

Doc Caro: Knallharte Ansage zur Impfpflicht in der Pflege – „Entweder liebt man seinen Beruf oder nicht“

———————–

Diese könnten sich dann impfen lassen, ohne ihr Gesicht gegenüber denjenigen zu verlieren. „Zwang ist nicht immer etwas Schlechtes. Er kann auch eine Chance sein.“ (ak)