Dortmund

Lotto in Dortmund: Spieler sahnt 7,5 Millionen ab! So verrückt wählte er die Zahlen aus

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Lotto: Das waren die größten Gewinne aller Zeiten in Deutschland

Wer träumt nicht von den Lotto-Millionen? So viel Geld haben die größten Lotto-Glückspilze in Deutschland gewonnen.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Kaum zu glauben, dass ein Spieler aus Dortmund mit diesem „Trick“ wirklich im Lotto gewinnen konnte...

Mit einem Einsatz von rund 20 Euro hat der Mann aus Dortmund im Lotto einfach mal satte 7,5 Millionen Euro abgestaubt! Doch viel erstaunlicher als die Gewinnsumme ist die Art und Weise, die hier zum Erfolg geführt hat...

Lotto in Dortmund: Mann gewinnt mit irrer Zahlen-Wahl den Jackpot

18,65 Euro hatte der Dortmunder gesetzt – und damit mehr als das 400.000-fache gewonnen! Mit zwölf Tippreihen nahm er sowohl an der Mittwochs-Ziehung als auch an den Zusatzspielen Spiel 77 und Super 6 teil.

--------------------------

Mehr News zu Lotto:

--------------------------

Doch das eigentlich Unfassbare: Die Zahlen für seinen Tippschein dachte er sich keinesfalls selber aus. Er folgte auch keinem bestimmten Muster. Ganz im Gegenteil: Er nutzte einfach einen Zufallsgenerator!

Lotto in Dortmund: Gewinner ließ sich Zahlen von Zufalsgenerator auswählen

Ja, richtig gelesen: Der Dortmunder ließ sich vom Zufallsgenerator „Quicktipp“ vorschreiben, welche Zahlen er auf seinem Lottoschein ankreuzte.

Doch er war letztendlich nicht der einzige Spieler, der korrekt getippt hatte. Der 45-Millionen-Jackpot wurde aufgeteilt auf insgesamt sechs Spieler aus NRW, Baden-Württemberg, Bayern, Hessen und Brandenburg. (at)

Rätsel in Dortmund

In Dortmund sind zuletzt mysteriöse Zeichen aufgetaucht. Jetzt ist klar, was hinter dem Rätsel steckt >>>

>> Anmerkung der Redaktion<<

Glücksspiel kann süchtig machen. Wenn das Spielverhalten außer Kontrolle gerät und zur Ersatzhandlung für andere persönliche Probleme wird, kann sich daraus ein krankhaftes Verhalten bis hin zur Spielsucht entwickeln. Es geht dann nicht mehr nur um ein spontanes Freizeitvergnügen, sondern das Spiel nimmt dann plötzlich bedenkliche Funktionen an: das Vermeiden von Angst, Panik, Depression und anderen negativen Gefühlen oder das Ausweichen vor Problemen.

Wer denkt, dass er an Spielsucht erkrankt ist oder jemanden kennt, bei dem man dies annehmen muss, kann sich Hilfe holen. Dafür gibt es die kostenlose und anonyme Hotline 0800/1372700. Weitere Infos auf bzga.