Fakten

- Die Frühschicht der mobilen Geschwindigkeitsüberwachung des Ordnungsamtes hat in der Zeit von 6:30 Uhr bis 14:00 Uhr insgesamt 14 Messstellen aufgesucht. Dabei wurde die Geschwindigkeit von 2. 779 Fahrzeugen kontrolliert. Davon waren 209 Fahrer/ Innen zu schnell.

- Insgesamt betrachtet verhielten sich die Verkehrsteilnehmer/ Innen bislang erneut äußerst diszipliniert, so die Stadt.

 
 

EURE FAVORITEN