Dortmund

Dortmund: Weihnachtsmarkt hat einen neuen Namen – SO heißt er ab sofort

Dortmund: Weihnachtsmarkt-Besucher müssen sich an einen neuen Namen gewöhnen. (Symbolbild)
Dortmund: Weihnachtsmarkt-Besucher müssen sich an einen neuen Namen gewöhnen. (Symbolbild)
Foto: imago images / Friedrich Stark

Dortmund. Der Weihnachtsmarkt in Dortmund gehört zu den größten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Mehrere hundert Stände ziehen sich durch die Innenstadt und locken jedes Jahr über zwei Millionen Besucher an. Und deshalb haben die Veranstalter sich in diesem Jahr etwas Großes überlegt.

Seit 120 Jahren ist er als Weihnachtsmarkt Dortmund bekannt. Doch nun soll sich sein Name ändern.

Dortmund/NRW: Weihnachtsmarkt ändert seinen Namen - und heißt jetzt SO

Die Namensänderung erklärt sich durch die vielen Stände und dem umfangreichen Angebot, wie die Veranstalter auf der Homepage mitteilen.

Statt Weihnachtsmarkt Dortmund wird der große Markt diesen Winter deshalb „Dortmunder Weihnachtsstadt“ heißen.

+++ Hunde-Schock in NRW: Mercedes-Fahrer wirft Welpen weg – dann kommt es noch dicker +++

Rund 300 Stände verkaufen neben Getränken und Essen auch Weihnachtsdekorationen und Spielzeug. Außerdem bietet der Weihnachtsmarkt Theateraufführungen sowie ein Weihnachtsdorf. Ein weiterer Höhepunkt der „Weihnachtsstadt“ dürfte auch der 45 Meter hohe Weihnachtsbaum sein, der als der größte Weihnachtsbaum der Welt gilt.

-------------------------------

Mehr News:

Supermarkt Real: Dieser Handelsriese übernimmt Filialen der Metro-Kette

Restaurant gibt Frauen ungewöhnliche Speisekarte – nun muss 55.000 Euro zahlen

Lidl: Horror–Clip – SO greift der Discounter Rewe und Penny an

Frau hat zwei Vaginas – dann erlebt sie DAS medizinische Wunder

-------------------------------

Die Reaktionen auf Facebook zu dem neuen Namen sind sehr verschieden. Manchen Nutzern gefällt die Namensänderung, andere sind nicht begeistert davon:

  • „Das ist eine Top Idee, die "Weihnachtsstadt"! Wer immer die Idee hatte, gebt ihr oder ihm eine kräftige Gehaltserhöhung!“
  • „Gibt es keinen besinnlichen Namen ?? Stadt = Stress / Hektik u Gerenne.....von Weihnachtsstimmung keine Spur. Warum brauchen wir überhaupt einen neuen Namen ??? Weihnachtsmarkt ist und bleibt Weihnachtsmarkt ! (...)“
  • „Sehr sehr gute Idee und clevere Namenswahl!!!!“
  • „Weihnachtsstadt?? ... wird nie über meine Lippen kommen.... völlig unnötig“
  • „Für mich bleibt der Dortmunder Weihnachtsmarkt der Dortmunder Weihnachtsmarkt! "Weihnachtsstadt" klingt für mich sehr unpersönlich.“

Fast täglich geöffnet

Die Dortmunder Weihnachtsstadt beginnt am 21. November und endet am 30. Dezember. Am 24. November sowie am 25. Dezember bleibt der Markt geschlossen. (nk)

 
 

EURE FAVORITEN