Dortmund

Dortmund: US-Militärflugzeuge kreisten über Stadt – DAS steckte dahinter

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Das sind unsere Flughäfen in NRW

Jedes Jahr starten oder landen mehrere Millionen Passagiere an deutschen Flughäfen. Im Jahr 2020 wurden an deutschen Flughäfen 247,8 Millionen Passagiere befördert. Viele von ihnen auch von NRW aus. Doch welche Flughäfen gibt es in NRW? Wir zeigen sie euch.

Beschreibung anzeigen

Dortmund. Da dürften die Einwohner in Dortmund nicht schlecht gestaunt haben, als sie plötzlich US-Militärflugzeuge über der Stadt fliegen sahen.

Flugzeuge über Dortmund sind nichts Ungewöhnliches, immerhin hat die Stadt einen eigenen Flughafen. Doch US-Militärflugzeuge? Was steckte dahinter?

Dortmund: US-Militärflugzeuge über der Stadt – was steckte dahinter?

Wie die „Ruhrnachrichten“ berichten, waren am Montag (25. April) vier Flüge der US-amerikanischen Air Force am Himmel der Stadt zu sehen. Bei einem öffentlich zugänglichen Flugradar-Dienst sind die Maschinen jedoch nur kurz sichtbar gewesen.

----------------

Das ist die Stadt Dortmund:

  • wurde 880 erstmals schriftlich erwähnt (als 'Throtmanni')
  • hat 588.250 Einwohner (Stand: Dezember 2019) und ist damit die neuntgrößte Stadt Deutschlands
  • nach Fläche und Einwohnerzahl die größte Stadt im Ruhrgebiet
  • der Signal-Iduna-Park (Heimstadion von Borussia Dortmund) ist mit über 81.000 Plätzen das größte Fußballstadion Deutschlands
  • weitere Sehenswürdigkeiten: Westfalenpark, Dortmunder U, Deutsches Fußballmuseum
  • Oberbürgermeister ist Thomas Westphal (SPD)

----------------

Insgesamt vier Trainingsflüge der US Air Force haben über Dortmund stattgefunden. Das bestätigte Flughafen-Sprecherin Lisa Tüch.

Dortmund: Flughafen über Maßnahmen informiert

Gelandet ist jedoch keins der Flugzeuge. Der Airport wurde lediglich über die Maßnahmen informiert und konnte keine weiteren Informationen geben.

------------------

Weitere Nachrichten aus Dortmund:

-----------------

Und auch die US Air Force konnte auf Anfrage der „Ruhrnachrichten“ keine näheren Details zu den Trainingsflügen mitteilen. Weitere Infos sind jedoch für die kommenden Tage angekündigt.

Ebenfalls interessant, wenn du aus Dortmund kommst: Grünen-Politiker Robert Habeck war in der Stadt zu Gast – und hat Querdenker zerlegt. Mehr über seinen Besuch gibt es hier. (cf)