Veröffentlicht inDortmund

Dortmund: Kultige Beachbar dicht – aus guten Gründen

10 romantische Orte für das perfekte erste Date im Ruhrgebiet

Dortmund. 

Es ist der Ort für das ultimative Strandfeeling in Dortmund. Doch ausgerechnet in der heißesten Woche des Jahres, wo viele Lust auf ein kühles Getränk im Strandkorb hätten, machte die Bar zeitweise zu.

Allerdings hatte der Betreiber des Eventlokals in Dortmund auch gute Gründe für diese Entscheidung.

Dortmund: Beachclub muss zeitweise schließen

Das Club- und Eventschiff „Herr Walter“ liegt seit 2011 im Dortmunder Hafen vor Anker. Das ehemalige Schüttgüterschiff in der Speicherstraße bietet mit Sandstrand, Liegestühlen und Strandkörben den Urlaubsflair, den viele Gäste so an dieser kultigen Bar schätzen. Doch die kamen am Dienstag (19. Juli) leider nicht in den Genuss.

„Heute leider geschlossen“, stand am bisher heißesten Tag des Jahres auf der Homepage. „Der Montag und der Dienstag sind immer unsere schwachen Tage“, erklärte der Betreiber Oliver Buschmann. „Da kommen maximal 40 Leute – und wenn mir davon bei Temperaturen an die 40 Grad noch fünf umfallen, mache ich lieber gar nicht erst auf.“

Von festen Öffnungszeiten halte er sowieso nichts. „Bei mindestens 8 Stunden Sonne und 20 Grad öffnen wir meistens. Wir entscheiden das jeden Tag neu.“

Dortmund: Beachbar „Herr Walter“ ist nicht nur am Dienstag zu

Am Wochenende stehen Geschäftsfeiern an. Auf dem Eventschiff können 20 bis 800 Personen private Feten steigen lassen. Dafür braucht der Betreiber jedoch auch genügend Personal, um die Gäste zu bewirten.

+++ A1 in Dortmund: Lkw verunglückt ausgerechnet hier – mit bitteren Auswirkungen für Pendler +++

„Wie fast überall in der Gastronomie ist auch bei mir die Personallage angespannt“, muss er feststellen. „Und wir sind so gebucht wie noch nie. Jetzt, wo es wegen der Pandemie wieder möglich ist, haben wir Firmen-, Hochzeits- und Geburtstagsfeiern am laufenden Band. Da brauche ich mein Personal und muss es entsprechend einteilen.“

————————————————

Mehr Nachrichten aus Dortmund:

————————————————

Auch am Mittwoch musste das „Herr Walter“ geschlossen bleiben, da bereits Gewitter angekündigt sind. Erst am Donnerstagabend können es sich gewillte Gäste wieder in den Liegestühlen und Strandkörben gemütlich machen, wie die „Ruhr Nachrichten“ berichten. (mbo)