Veröffentlicht inDortmund

ComicCon Dortmund: Schock für „Stranger Things“-Fans – Star darf nicht einreisen

Movie Park, Phantasialand und Co: Das sind die beliebtesten Freizeitparks

Ob für Adrenalin-Junkies oder den Familienausflug: Freizeitparks sind ein angesagtes Ziel.

Fans können es kaum erwarten: Am Samstag (16. Juli) startet endlich Deutschlands größte Comic-Convention in Dortmund – die ComicCon.

Auch in diesem Jahr wurde die Ruhrgebietsstadt wieder zum Veranstaltungsort auserkoren. Die Stars der Schauspiel- und Cosplay-Welt geben sich dieses Mal beim Family Day der ComicCon Dortmund wieder die Klinke in die Hand: Jack Gleeson (Game of Thrones), Stephen Amell (Teenage Mutant Ninja Turtles) oder Scott Adkins (Doctor Strange) sind nur einige Promis, die sich für dieses Jahr angekündigt haben.

Das Highlight in diesem Jahr dürften aber die Stars aus der Netflix-Serie „Stranger Things“ sein. Sechs Schauspieler hatten sich für die ComicCon angekündigt. Doch ein Tag vorm Start die Schock-Nachricht: Einer von ihnen kann nicht kommen!

ComicCon Dortmund: Einreise-Verbot für Stranger-Things- Schauspieler

Seit 2015 findet die ComicCon in der Westfallenhalle in Dortmund statt und zieht jährlich mehr als 30.000 Besucher an.

—————————-

Das ist die ComicCon:

  • ist die weltgrößte Comic-Messe
  • wurde zum ersten Mal 1970 in San Diego veranstaltet, seitdem findet sie jährlich statt
  • seit 2015 gibt es die German ComicCon, zum ersten Mal fand sie in Dortmund statt und war direkt mit 30.000 Besuchern ausverkauft
  • musste 2020 wegen der Corona-Pandemie ausfallen
  • namhafte Schauspieler und Cosplayer aus aller Welt sind auf der ComicCon zu Gast

—————————-

Viele Gäste des Familienevents der diesjährigen ComicCon in Dortmund dürften vor allem ihnen entgegenfiebern: den Stars von Stranger Things! Neben Hauptdarstellerin Millie Bobby Brown, die „Elfie“, ein Mädchen mit psychokinetischen und telephathischen Fähigkeiten mimt, hatte sich auch Joseph Quinn angekündigt. Als Newcomer spielt er in der vierten Serien-Staffel Eddie Munson, der die Jugendclique im Kampf gegen den Bösewicht „Vecna“ unterstützt.

Doch auf ein Kennenlernen mit dem britischen Schauspieler müssen Fans bei der ComicCon Dortmund leider verzichten: Wegen Problemen mit seinem Reisepass muss der Prominente leider in England bleiben.

—————————-

Mehr News aus Dortmund:

Dortmund: Tierschutzverein zieht heftige Konsequenzen nach „barbarischer Tierquälerei“

Flughafen Dortmund: Bitter für Urlauber – DAFÜR müssen sie besonders tief in die Tasche greifen

Dortmund: Til Schweiger dreht am „Manta Manta 2“-Set völlig durch – Fans begeistert: „Nostalgie pur“

—————————-

Doch es gibt auch eine gute Nachricht: Wer das Familienevent der ComicCon – die German ComicCon Limited & Family Edition – am Samstag (16. Juli) noch nicht auf dem Schirm hatte, kann sich noch spontan Tickets besorgen, um die Stars der Comic-Welt live kennenzulernen. (lim)