Bochum

Bochum feiert Party im Bermuda-Dreieck – als SIE auftauchen, eskaliert es komplett

Das ist das Bermudadreieck

Das ist das Bermudadreieck

Es ist die meistbesuchte Partymeile im Ruhrgebiet: Das Bermudadreieck. Doch wie kam es dazu?

Beschreibung anzeigen

Bochum. Riesen-Stimmung am Samstag (30. April) in Bochum!

Das Bermuda-Dreieck feierte an diesem Tag unter dem Motto „Stühle raus“ den Beginn der Sommersaison. Zahlreiche Künstler lockten tausende Besucher in das beliebte Feierviertel in Bochum. Doch die Gäste zu später Stunde hatte wohl vorher niemand auf dem Zettel.

Bochum feiert ausgelassene Party – dann kocht die Stimmung über

„Es war ein geiler Start in die Freiluftsaison mit tollen Leuten, ausgelassener Stimmung und super Programm“, freute sich die Immobilien- und Standortgemeinschaft des Bermuda-Dreiecks über das Event am Samstag.

----------------------------

Das ist der VfL Bochum:

  • Entstand 1938 durch die Fusion des Turnvereins Bochum 48, Germania 06 und TuS Bochum
  • Ursprünge des Turnbereins gehen auf das Jahr 1848 zurück
  • 1971 stieg der VfL erstmals in die Bundesliga auf
  • Erster Abstieg in die 2. Bundesliga im Jahr 1993
  • Danach zahlreiche Auf- und Abstiege zwischen Ober- und Unterhaus
  • Seit 2021 wieder Mitglied der Bundesliga
  • Größter Erfolg: Einzug ins Uefa-Pokal-Achtelfinale 1997/98

----------------------------

Neben den Künstlern sollte auch der irre Derby-Sieg des VfL Bochum bei Borussia Dortmund auf der Partymeile für reichlich Stimmung sorgen (mehr zum Derby-Wahnsinn kannst du hier nachlesen). Am Abend sollten die Emotionen dann komplett überschäumen. Denn nach ihrer Rückkehr aus der Nachbarstadt zog es die VfL-Profis mitten ins Herz der Bochumer Feiermeile.

VfL Bochum feiert Klassenerhalt – in diesem Laden

Denn mit dem Sieg über den BVB machte der VfL am Samstag den Klassenerhalt aus eigener Kraft klar.

Damit ist klar: Bochum bleibt erstklassig. Und das feierten die Profis am Samstagabend überraschenderweise im „Three Sixty“ in Bochum. Als die VfL-Kicker um Sebastian Polter aufkreuzten, hielt es im Bermuda-Dreieck niemand mehr auf den Sitzen. Mit stehenden Ovationen feierten die Fans ihre Lieblinge und stießen gemeinsam auf Derby-Sieg und Klassenerhalt an.

----------------------------

Weitere Meldungen aus Bochum:

----------------------------

Als der DJ dann noch den Klassiker „Bochum“ von Herbert Grönemeyer auflegte, war klar: Diesen Abend im Bermuda-Dreieck wird keiner der Beteiligten so schnell vergessen. Ein Fan bringt es auf der Facebook-Seite des VfL-Bochum auf den Punkt: „Komplett krank, was seit gestern 17.19 Uhr in der Stadt los war/ist.“ (ak)

Riesen-Schreck für Spaziergängerin in Bochum

In Bochum ist eine Spaziergängerin am Montag um ein Haar erschlagen worden. Mehr dazu hier >>>