Bochum

Bochum Hauptbahnhof: Mann schubst Frau die Treppe hinunter – Polizei sucht Zeugen!

Am Hauptbahnhof Bochum wurde eine Frau brutal geschubst und ausgeraubt. (Archivfoto)
Am Hauptbahnhof Bochum wurde eine Frau brutal geschubst und ausgeraubt. (Archivfoto)
Foto: imago images / Christian Schroedter

Bochum. Dreister Übergriff in Bochum am Hauptbahnhof!

Ein Mann hat eine 33-jährige Frau von hinten eine Treppe am Hauptbahnhof Bochum runter gestoßen und anschließend ihr Handy gestohlen – jetzt sucht die Polizei Bochum den Täter!

Bochum: Polizei bittet Zeugen um Mithilfe

Die Frau war am Montagnachmittag gerade mit dem Zug am Bahnhof angekommen, ging die Treppe an Gleis sechs und sieben hinunter.

Als der unbekannte Täter die Frau schubste, stürzte sie, dabei fiel ihr Handy aus der Jackentasche. Der Dieb nahm es und flüchtete Richtung Südausgang.

Die Bochumerin wurde bei dem Sturz leicht verletzt.

----------------

Mehr News aus der Region:

---------------

Die Polizei Bochum sucht jetzt Zeugen des Vorfalls, sowie den Täter: Er ist 1,70 Meter groß, schlank und vermutlich Südländer. Bei der Tat trug er eine blaue Jeans, eine schwarze Kapuzenjacke und weiße Turnschuhe.

Hinweise zum Täter an die Bundespolizei unter: 0800 / 6888 000

 
 

EURE FAVORITEN