Sebastian Vettel: Sorgen vor Baku – holt ihn dieses Problem wieder ein?

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Am Wochenende steht das nächste Rennen in der Formel 1 an. Beim Großen Preis von Baku möchte Sebastian Vettel den positiven Trend aus Monaco bestätigen.

In Frankreich holte Sebastian Vettel in seinem Aston Martin Rang fünf. Nun will der viermalige Weltmeister nachlegen.

Sebastian Vettel: Sorgen vor Baku – holt ihn dieses Problem wieder ein?

Nach mehr als zwei Jahren Pause gastiert die Formel 1 wieder in Baku. 2020 konnte das Rennen wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden.

Sebastian Vettel möchte in seinem Aston Martin die gute Position aus Monte Carlo bestätigen. Endlich konnte Vettel die ersten WM-Punkte in dieser Saison einfahren. Auch in Baku erwartet die Formel 1-Piloten ein Straßenkurs. Dennoch unterscheide sich dieser komplett von dem in Monaco.

----------------------

Der aktuelle Stand in der Fahrerwertung:

  1. Max Verstappen, 105 Punkte
  2. Lewis Hamilton, 101 Punkte
  3. Lando Norris, 56 Punkte
  4. Valtteri Bottas, 47 Punkte
  5. Sergio Perez, 44 Punkte

--------------------

„Es ist eine komplett andere Herausforderung. Reifenverschleiss ist im Gegensatz zu Monaco ein Thema, dafür kann man in Aserbaidschan überholen“, so Sebastian Vettel vor dem Grand Prix auf der Pressekonferenz. Doch genau damit spricht Vettel ein Thema an, das ihn in Baku wieder einholen könnte. Denn der Erfolg in Monaco lag auch daran, dass das Überholen in den engen Straßen an der Côte d’Azur fast unmöglich ist.

Vettel konnte dank eines starken Qualifyings so Dauerweltmeister Lewis Hamilton hinter sich lassen. Dieser konnte nach einem schwachen Qualifying mit seinem eigentlich leistungsstärkeren Mercedes nicht mehr überholen und landete auf dem siebten Platz.

Sebastian Vettel will Momentum nutzen

Droht in Baku also ein Rückfall? „Es wieder ein Straßenkurs. Das könnte uns vielleicht ein bisschen entgegenkommen“, so der viermalige Weltmeister, der das Momentum nutzen will.

--------------------

Sebastian Vettels Abschneiden in Baku:

  • GP Europa 2016
    Qualifying: 3.
    Rennen: 2.
  • GP Aserbaidschan 2017
    Qualifying: 4.
    Rennen: 4.
  • GP Aserbaidschan 2018
    Qualifying: 1.
    Rennen: 4.
  • GP Aserbaidschan 2019
    Qualifying: 3.
    Rennen: 3.

--------------------

Er weiß, worauf es ankommt: „Klar ist auch in Baku das Qualifying wichtig. Aber noch wichtiger ist es, eine gute Fahrzeugbalance zu finden, mit welcher du im engen Teil den erforderlichen Abtrieb hast und in den schnellen Abschnitten den notwendigen Speed.“

----------------------

Mehr Themen:

Formel 1: Zoff-Gefahr in Baku! Gerät der Grand Prix in den Hintergrund?

Formel 1: Diesen zwei Rennen droht Absage - Fans in Sorge!

Formel 1: Sebastian Vettel will es nicht glauben! Wird DIESE Entwicklung für ihn der nächste Schlag ins Gesicht?

----------------------

Wie sich Vettel und Aston Martin schlagen werden, wird sich am Sonntag zeigen.