Veröffentlicht inSportmix

RTL-Hammer! Sender ändert kurzfristig Programm – Fußball-Fans aus dem Häuschen

Bei RTL gibt es kurzfristig eine Änderung im Programm. Der Kölner Sender reagiert damit auf ein historisches Ereignis.

© IMAGO/Horst Galuschka

RTL: So fing beim Sender alles an

Der private TV-Sender RTL ging am 2. Januar 1984 in Deutschland auf Sendung. Damals hieß der Sender RTL plus. Die Abkürzung „RTL“ leitet sich aus der Bezeichnung „Radio Television Luxembourg“ ab. Der TV-Sender entstand als Ableger des deutschsprachigen Radioprogramms „Radio Luxemburg“.

RTL sorgt vor dem anstehenden Wochenende mit einer Programmänderung für einen Hammer. Der Kölner Sender zeigt am Samstag (2. Dezember, 13 Uhr) das WM-Finale der U17-Junioren zwischen Deutschland und Frankreich.

Damit reagiert RTL auf die sensationellen Leistungen des deutschen Fußball-Nachwuchs. Die deutsche U17-Nationalmannschaft zog am Dienstag (28. November) ins Finale der Weltmeisterschaft ein.

RTL zeigt WM-Finale

Während die Herren-Nationalmannschaft aktuell für wenig Freude bei den Deutschen sorgt, haben die U17-Junioren eine echte Euphorie ausgelöst. Die Mannschaft von U17-Nationaltrainer Christian Wück begeistert bei der WM in Indonesien.

Am Dienstag (28. November) setzte sich die deutsche Junioren-Nationalmannschaft in einem hochdramatischen Spiel im Elfmeterschießen gegen Argentinien durch. Am Samstag (2. Dezember, 13 Uhr) trifft Deutschland nun im Endspiel auf Frankreich. Es wird die Neuauflage des EM-Finals von Juni 2023. Damals setzten sich die DFB-Junioren im Elfmeterschießen gegen unser Nachbarland durch. Jetzt kann sich Deutschland zum ersten Mal zum U17-Weltmeister krönen.

+++ RTL-Star platzt öffentlich der Kragen: „Was rauchen diese Leute?“ +++

RTL fährt für U17-WM-Finale groß auf

RTL wird beim U17-WM-Finale mit dabei sein und die Partie im Free-TV zeigen. Dabei setzt der Sender sogar auf sein Stammpersonal. Moderator Florian König, Kommentator Marco Hagemann und TV-Experte Steffen Freund, die sonst die A-Länderspiele begleiten, werden durch die Sendung führen.


Das könnte dich auch interessieren:


Allerdings ist RTL nicht der einzige Sender, der das U17-WM-Finale am Samstag (2. Dezember, 13 Uhr) kostenlos überträgt. Sky zeigt wie schon zuvor die Spiele bei seinem Nachrichtensender Sky Sport News im kostenlosen Stream. Außerdem ist das Spiel auch auf der Seite der FIFA im Livestream zu empfangen.

Markiert: