Veröffentlicht inSportmix

Formel 1: Pilot vor Miami-GP verletzt! Start in Gefahr?

Sorge um einen Formel-1-Piloten! Vor dem Miami-GP verletzte er sich. Ist seine Teilnahme am Rennen jetzt in Gefahr?

u00a9 imago (Montage)

Formel 1: Das sind alle Fahrer der Saison 2024

Auch in der Formel-1-Saison 2024 gehen wieder 20 Piloten an den Start. Wir stellen dir in diesem Video alle Fahrer vor.

Bei diesem Anblick schrecken viele Formel-1-Fans direkt auf! Es geht nämlich um Fanliebling Lando Norris, der vor dem Miami-GP am kommenden Wochenende eine schmerzhafte Erfahrung machen musste.

Der McLaren-Pilot verletzte sich nämlich bei einem Ausflug in der niederländischen Stadt Amsterdam. Das zeigen veröffentlichte Bilder des Formel-1-Stars. Nun stellen sich viele Fans die Frage: Nimmt er am Miami-GP teil oder ist sein Start gefährdet?

Formel 1: Pilot vor Miami-GP verletzt!

In der Formel 1 verletzte sich Lando Norris bislang glücklicherweise nie, dafür aber abseits der Strecke. In Amsterdam feierten am vergangenen Wochenende tausende Menschen den Königstag in den Niederlanden. Auch der Brite war am Start und feierte unter anderem mit Star-DJ Martin Garrix auf einem Boot.


Auch interessant: Formel 1: Deutliche Audi-Ansage – geht jetzt alles schnell?


Dabei scheint Norris wohl zu wild gefeiert zu haben. Auf einigen Aufnahmen, die in den sozialen Medien kursieren, ist Norris mit einem Verband im Gesicht zu erkennen. Laut der „DailyMail“ soll er sich mit einer Glasscherbe verletzt haben. Ein bisschen Blut im Gesicht ist auch noch zu sehen. Weder Norris noch sein Team McLaren haben sich zum Vorfall bislang geäußert.

An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter / X, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.

Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden.

Eine Verletzung ist für jeden Sportler ein Horror. Vor allem für die Formel-1-Piloten, die sogar dann an einem Rennwochenende ausfallen könnten. Doch die Fans können aufatmen. Mittlerweile befindet sich Norris schon wieder in Florida. Das zeigen Aufnahmen auf Instagram.

Norris-Fans können aufatmen

Damit wird der Formel-1-Star aller Voraussicht nach auch beim Miami-GP an den Start gehen. Glück im Unglück für Norris, der auf anderen Aufnahmen aber auch schon wieder am Lächeln ist.


Mehr Nachrichten für dich:


Grund zum Jubeln dürfte er auch in der laufenden Saison für die guten Leistungen bisher haben. Nach einem schwachen Start kommen Norris und McLaren immer besser in Fahrt, durften auch schon Podiumserfolge feiern. Was Norris bislang aber in seiner Karriere noch fehlt, ist ein Rennsieg. Sollte der Moment kommen, wird er sicherlich wieder so wild abgehen, wie er es in Amsterdam gemacht hat. Bleibt dann nur zu hoffen, dass er verletzungsfrei bleibt…