Formel 1: Das Ende einer Ära? Fans tieftraurig – „Ich bin nicht bereit“

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Sebastian Vettel: Das ist seine Karriere

Beschreibung anzeigen

Die Formel 1 ist an diesem Wochenende in Montreal in Kanada zu Gast. Dabei könnte auch eine Ära enden.

Sebastian Vettel und Lewis Hamilton dominierten nämlich in den vergangenen Jahren die Qualifiyings beim Kanada-GP in der Formel 1. Dass beide in dieser Saison wohl nicht mehr um die Pole-Position kämpfen, stimmt viele F1-Fans traurig.

Formel 1: Das Ende einer Ära? Fans tieftraurig

Seit 1967 wird der Große Preis von Kanada mit Ausnahme von 1975, 1987, 2009, 2020 und 2021 in der Formel 1 ausgetragen. 2007 debütierten Sebastian Vettel und Lewis Hamilton in der Motorsport-Königsklasse und seitdem gab es in Kanada lediglich drei Fahrer, die die Pole-Position holen konnten.

------------------------------

Formel 1: Die Pole-Gewinner beim Kanada-GP

  • 2007: Lewis Hamilton
  • 2008: Lewis Hamilton
  • 2009: -
  • 2010: Lewis Hamilton
  • 2011: Sebastian Vettel
  • 2012: Sebastian Vettel
  • 2013: Sebastian Vettel
  • 2014: Nico Rosberg
  • 2015: Lewis Hamilton
  • 2016: Lewis Hamilton
  • 2017: Lewis Hamilton
  • 2018: Sebastian Vettel
  • 2019: Sebastian Vettel
  • 2020: -
  • 2021: -

------------------------------

Sechs Mal fuhr Hamilton als schnellster im Qualifying (2007, 2008, 2010, 2015, 2016 und 2017). Vettel stand fünf Mal auf der Pole-Position (2011, 2012, 2013, 2018 und 2019). Lediglich 2014 schaffte es ein gewisser Nico Rosberg, die Dynastie der beiden Star-Piloten zu durchbrechen.

In diesem Jahr findet nach zweijähriger Corona-Pause erstmals wieder ein Rennen in Kanada statt. Dass weder Hamilton noch Vettel die Pole holen können, liegt zum einen an die vier schnellen Autos im Feld von Red Bull und Ferrari.

Formel 1: „Ich bin nicht bereit“

Und zum anderen sind die Boliden von Hamilton und Vettel einfach zu langsam, um in der ersten Startreihe zu beginnen. Dass jetzt erstmals seit 2014 wieder ein anderer Fahrer die Pole holt, stimmt viele F1-Fans traurig.

„Ich bin nicht bereit, diese Ära enden zu sehen“, „Ohne die Beiden ganz vorne, ist es leider sehr langweilig“ und „Das wird ganz komisch sein, weder Vettel noch Hamilton auf der Pole zu sehen“, heißt es unter anderem auf Twitter von den Formel-1-Fans.

----------------------------------------------

Mehr News aus der Formel 1:

----------------------------------------------

Seine letzte Pole-Position holte Vettel übrigens im selben Jahr, wie seine letzte in Kanada: 2019 beim Großen Preis von Japan. Insgesamt ist der Deutsche 57 Mal die schnellste Runde im Qualifiying gefahren, Hamilton kommt auf 103 Poles. (oa)