SGE - FC Vaduz: Eintracht lässt nichts anbrennen – große Sorge um Spieler

SGE - FC Vaduz im Liveticker: Kann Eintracht Frankfurt die nächste Torparty feiern?
SGE - FC Vaduz im Liveticker: Kann Eintracht Frankfurt die nächste Torparty feiern?
Foto: imago images

Frankfurt. Bevor am Freitagabend endlich wieder die Bundesliga startet, stand für SGE gegen FC Vaduz noch die Pflichtaufgabe in der dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League an.

Beim Duell SGE - FC Vaduz ließ die Eintracht nichts anbrennen und siegte in einem müden Kick mit 1:0.

UEFA Europa League: SGE - FC Vaduz im Live-Ticker

Alle Infos zum UEFA Europa League-Qualifikationsspiel SGE - FC Vaduz im Live-Ticker!

Aufstellungen:

Frankfurt: Trapp - Toure, Russ, Ndicka - Torro, Chandler, Rode, Gacinovic, de Guzman, Durm - Joveljic

Vaduz: Büchel - Sülüngöz, Schmid, Simani - Dorn, Wieser, Prokopic, Göppel - Cicek, Coulibaly, Sutter

Eintracht Frankfurt - FC Vaduz 1:0 (1:0)

Tore: 1:0 de Guzman (31.)

+++ Amazon Prime: Doku über Kicker aus Oberhausen – „Was wir machen, ist der wahre Fußball“ +++

Abpfiff

79' Dicke Chance der Adler! Tolle Kombination über Paciencia, Kamada und Joveljic, doch Büchel im Vaduzer Kasten pariert stark.

70' Das Spiel plätschert so vor sich hin. Die Adler haben noch zweimal gewechselt. Kamada kam für Rode, Paciencia ist für Gacinovic.

46' Es geht weiter!

45' Halbzeit!

44' Cicek testet Kevin Trapp mit einem strammen Schuss, der Schlussmann taucht ab und klärt zur Ecke.

38' Hitzige Szenen und kurze Rudelbildung! Rode und Sülüngöz waren aneinander geraten.

35' Bitter! Marco Russ verletzt sich ohne Gegnereinwirkung. Er muss gestützt von zwei Betreuern runter, wird von Martin Hinteregger ersetzt. Der österreischische Publikumsliebling übernimmt auch die Binde.

31' Tor für Frankfurt!

Jonathan de Guzman bringt die Adler aus dem Nichts in Führung. Gacinovics Schuss kracht an den Pfosten, de Guzman steht goldrichtig und schiebt den Abpraller rein.

20' Munterer Start. Aber bislang fehlen die Tore. Vaduz macht es gegen die Frankfurter B-Elf bislang ordentlich. Die Eintracht-Fans haben trotzdem ihren Spaß.

1' Anstoß in Frankfurt!

19.48 Uhr: Die Aufstellungen sind raus. Und wie erwartet wirft Adi Hütter die Rotationsmaschine an. Nur Keeper Trapp und Joveljic bleiben aus dem Pokalspiel gegen Mannheim. Russ führt die Adler als Kapitän aufs Feld. Auch der Ex-Dortmunder Sebastian Rode gibt nach Verletzungspause sein Comeback.

19.29 Uhr: Die Eintracht hat auf einer außerordentlichen Pressekonferenz bekanntgegeben, dass Hauptsponsor Indeed bis 2023 Partner bleibt.

„Indeed hat sich in den vergangenen zwei Jahren als herausragender Partner für Eintracht Frankfurt erwiesen. Indeed steht als weltweit führende Jobseite für Innovation, Vielfalt und datenunterstützte Arbeitsmarktanalysen. Die Partnerschaft passt zu unserem Anspruch, einer der führenden Bundesligisten im Bereich Digitalisierung zu sein. Wir haben in den vergangenen beiden Jahren gemeinsam viele erfolgreiche Kampagnen realisiert. Indeed hat damit auch einen bedeutenden Beitrag zur positiven Gesamtentwicklung der Eintracht beigetragen“, sagt Axel Hellmann.

17.32 Uhr: Traurige Nachricht am Abend. Der ehemalige Juniorennationalspieler Yannick Nonnweiler ist im Alter von gerade einmal 24 Jahren überraschend gestorben. Hier liest du die traurigen Hintergründe seines Todes.

10.27 Uhr: Am Mittwochabend trafen im Supercup-Finale Liverpool und Chelsea aufeinander. Im Elfmeterschießen jubelte die Klopp-Elf. (hier alle Highlights)

8.09 Uhr: Guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zur dritten Qualifikationsrunde der UEFA Europa League zwischen Eintracht Frankfurt und dem FC Vaduz.

-------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Donnerstag, 20.30 Uhr
  • Ort: Waldstadion, Frankfurt
  • Schiedsrichter: Nikola Dabanovic (Montenegro)
 
 

EURE FAVORITEN