Veröffentlicht inS04

Schalke 04 gewinnt Turkish Airlines als neuen Sponsor

Alexander Jobst _ marketing -_2.jpg
Foto: WAZ FotoPool
Die Abteilung Marketing des FC Schalke 04 leistet derzeit ganze Arbeit. Nach Media Markt wurde jetzt Turkish Airlines als Partner verpflichtet.

Gelsenkirchen. 

Nachdem vor wenigen Tagen bereits Media Markt als ein neuer Sponsor präsentiert wurde, setzte Marketing Vorstand Alexander Jobst kurz vor dem ersten Heimspiel gegen Darmstadt 98 ein weiteres Ausrufezeichen.

Der Bundesligist vereinbarte mit der Fluggesellschaft Turkish Airlines eine Zusammenarbeit über zwei Jahre. Als Sponsoringpartner der zweiten Ebene erhält die Airline neben einer Präsenz auf der LED-Bande in der Arena eine umfassende Einbindung in die Club Media-Aktivitäten sowie Hospitality-Kontingente.

1,4 Millionen Euro für Schalke

Schalke erhält dafür im Gegenzug nach Informationen unserer Redaktion über die Vertragslaufzeit 1,4 Millionen Euro. Außerdem gelang es Jobst, den Vertrag mit Condor um ein Jahr zu verlängern. Da Turkish Airlines Linie fliegt und Condor eine Charter-Gesellschaft ist, hält Schalke seinen Anspruch aufrecht, jeden Geschäftsbereich exklusiv zu besetzen.

Turkish Airlines ist auch Premium-Partner beim Bundesliga-Konkurrenten BVB. Medienberichten zufolge zahlt die türkische Fluggesellschaft den Borussen zehn Millionen Euro über drei Jahre.