Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Zwei Jahre nach dem Jahrhundert-Derby – Schiri Aytekin stellt DIESE kuriose Forderung

Deniz Aytekin stellt eine kuriose Forderung für seine Leistung im „Jahrhundert-Derby“.
Deniz Aytekin stellt eine kuriose Forderung für seine Leistung im „Jahrhundert-Derby“.

Gelsenkirchen. Die Fans des FC Schalke 04 werden dieses Derby wohl nie vergessen: Nach 4:0-Rückstand im Dortmunder Signal Iduna Park starteten Naldo, Caligiuri und Co. eine legendäre Aufholjagd. Am Ende hieß es 4:4.

Mehr als zwei Jahre ist das „Jahrhundert-Derby“ mittlerweile her. Jetzt stellt der Schiedsrichter der Partie, Deniz Aytekin, eine kuriose Forderung: Er möchte einen Döner für seine Leistung bekommen. Aber der Reihe nach.

FC Schalke 04: Schiri Aytekin fordert Döner für Derby-Leistung

Am 25. November 2017 reiste der FC Schalke 04 mit hohen Ansprüchen nach Dortmund. Als Tabellenvierter ging S04 als Favorit in die Partie gegen den ungeliebten Nachbarn. Doch der drehte auf, führte nach 45 Minuten mit 4:0.

Dortmund feierte und der Schalker Anhang wäre wohl am liebsten im Boden versunken. So auch ein S04-Fan, der seine Wut an Schiedsrichter Deniz Aytekin abließ: Auf Twitter teilte der Nutzer „nikfsninety8“ ein Video von einem Telefonstreich, in dem er Aytekin ironisch für seine Leistung danken wollte.

Der Twitter-User ruft bei einem Dönermann an. „Guten Tag, Kuzorra mein Name. Und zwar wollte ich einen Döner bestellen für den Herrn Deniz Aytekin (...) weil der hat sich das verdient nach der ersten Halbzeit.“ Der angerufene Dönermann versteht die Ironie nicht und fällt auf den Spaß herein.

Derby-Telefonstreich mit Nachspiel

Jetzt hat der kreative Protest gegen die Schiedsrichterleistung ein Nachspiel. Auf Twitter teilte der Nutzer, der sich vor zwei Jahren einen Spaß erlaubte, einen Screenshot eines „Instagram“-Chats. Tatsächlich hat ihm nämlich Deniz Aytekin persönlich eine Nachricht geschrieben.

„Seit über 2 Jahren warte ich auf den Döner“, so der Schiedsrichter des Jahres 2019. Dann fügt hinzu:. „Cooles Video. Endlich mal eine kreative Art zu dissen. PS: Ich esse keine Zwiebeln und wenig Soße. Viele Grüße Deniz.“

----------

S04-Top-Themen:

----------

Der Nutzer, dessen Wut auf den Schiedsrichter nach dem 4:4 ohnehin nicht mehr allzu groß gewesen sein dürfte, kommentiert: „Ja, ich hab nen schlechtes Gewissen, dass der Döner noch nicht angekommen ist.“

 
 

EURE FAVORITEN