FC Schalke 04: Nächster Spieler verletzt! Diese Blessur hat einen besonders faden Beigeschmack

Beim FC Schalke 04 wird Suat Serdar vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können.
Beim FC Schalke 04 wird Suat Serdar vorerst nicht am Mannschaftstraining teilnehmen können.
Foto: imago/DeFodi

Benidorm. Die Verletzungssorgen beim FC Schalke 04 reißen einfach nicht ab.

Im Trainingslager in Benidorm zog Suat Serdar sich eine Muskelverletzung im linken Oberschenkel zu. Die Blessur hat einen besonders faden Beigeschmack.

FC Schalke 04: Suat Serdar bleibt in Benidorm

Denn die Rehatrainer Christoph Kaminski und Holger Remmers wurden bewusst nicht mit ins Trainingslager des FC Schalke genommen, weil sie in der Hinrunde dazu beigetragen hätten, dass sich so viele Schalker Profis Muskelverletzungen zugezogen hatten, wie es heißt.

Wie schlimm die Verletzung bei Suat Serdar ist, werden MRT-Untersuchungen am kommenden Montag (14. Januar) zeigen. Dann wird der FC Schalke abschätzen können, wann Suat Serdar wieder ins Mannschaftstraining einsteigen kann.

+++ Schalke-Stars mit starker Ansage: „Das hat kein Schalke-Fan verdient!“ +++

Der U21-Nationalspieler bleibt bis Samstag mit dem Team in Benidorm und wird dort vom medizinischen Stab betreut, teilte der FC Schalke mit.

-------------------------

Schalke-Top-News:

------------------------

FC Schalke 04 und die Muskelverletzungen

Schon in der Hinrunde hatte Suat Serdar sich mit muskulären Problemen herumgeplagt. Auch Yevhen Konoplyanka, Mark Uth, Omar Mascarell, Amine Harit oder Steven Skrzybski waren wegen Muskelverletzungen zeitweise ausgefallen.

 
 

EURE FAVORITEN