FC Schalke 04: Plötzliche Wende – DAMIT hat Grammozis alle überrascht

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

FC Schalke 04: Das ist die Jahrhundert-Elf der Königsblauen

Der FC Schalke 04 ließ zu Beginn des Jahres 2000 seine Fans die Jahrhundertelf des Clubs wählen. Die Anhänger der Knappen wählten die besten Spieler aus 96 Jahren Vereinsgeschichte. Wir stellen Dir jeden einzelnen vor.

Beschreibung anzeigen

Ein enttäuschender Start für den FC Schalke 04 in das neue Jahr 2022.

Die Königsblauen kamen beim Heimspiel gegen Holstein Kiel nicht über ein 1:1 (0:0) hinaus. Bevor das Spiel startete, überraschte der Trainer des FC Schalke 04, Dimitrios Grammozis, mit der Startelf.

FC Schalke 04: Grammozis überrascht alle

Es war eigentlich alles optimal eingerichtet für den FC Schalke 04. Der HSV (1:1 Dresden), Tabellenführer St. Paul (2:2 Aue) und auch Darmstadt (2:2 Karlsruhe) konnten nicht gewinnen. Mit einem Sieg gegen Holstein Kiel wären die Knappen auf Platz drei gesprungen und hätten den Rückstand auf St. Pauli auf vier Punkte verkürzen können.

----------------------------------

FC Schalke 04 – Holstein Kiel: 1:1 (0:0)

Tore: 0:1 Mühling (67.), 1:1 Terodde (73.)

----------------------------------

Stattdessen konnte die Mannschaft von Trainer Dimitrios Grammozis die Patzer der Konkurrenz nicht nutzen. Dabei überraschte der Coach die vielen Fans und Experten mit der Aufstellung. Plötzlich war Salif Sané auf dem Spielberichtsbogen in der Startelf zu sehen – zum ersten Mal in der laufenden Saison. Dabei machte Grammozis vor der Partie noch folgende Aussage.

„Sané hat die 45 Minuten gegen Sittard gut verpackt. Er kann aber nicht alle Sachen im hochintensiven Bereich mitmachen. Ich hoffe, dass wir ihn im Laufe der Rückrunde so fit kriegen, dass er mehr als 45 Minuten spielen kann“, erklärte der S04-Coach auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Drei Tage später steht Sané in der Startaufstellung und die fehlende Spielpraxis hat man dem Innenverteidiger teilweise angesehen.

FC Schalke 04: Sané ist die fehlende Spielpraxis anzusehen

Zwar war der Senegalese in vielen Zweikämpfen solide, allerdings längst nicht so spritzig wie in den vergangenen Jahren. Umso überraschender war es dann auch für alle, dass er 69. Minuten spielte, obwohl Grammozis ihm nicht mehr als 45 Minuten zutraute.

Für viele S04-Fans dennoch erfreulich, dass Sané wieder von Beginn an spielte. Seit der Knieverletzung von 2019 kam der Abwehrspieler auf nur 23 Einsätze. Aufgrund von Knieproblemen fiel Sané immer wieder mehrere Monate aus und konnte nie wieder seine alte Form erreichen.

------------------------------------

Mehr News zu Schalke:

------------------------------------

Mut und Hoffnung dürften diese 69 Minuten vielen Anhängern machen. Vielleicht kommt der 1,96 Meter große Verteidiger wieder an seine Höchstform ran und kann für den FC Schalke 04 im Aufstiegskampf richtig wichtig werden.

FC Schalke 04 – Holstein Kiel: Hier alle Tore und Highlights

Mit dem 1:1 dürfte der FC Schalke 04 sicherlich nicht zufrieden sein. Wie die Partie lief und welche Highlights es neben den beiden Toren sonst noch gab, kannst du >>> hier nachlesen. (oa)