FC Schalke 04: Neuzugang Reinhold Ranftl beeindruckt Fans mit diesem Video

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Das sind die Rekordspieler von Schalke 04

Diese Spieler haben die meisten Einsätze für den FC Schalke 04.

Beschreibung anzeigen

Der FC Schalke 04 hat sich in den letzten Wochen ordentlich auf dem Transfermarkt umgesehen. Der vorläufige Kader für die 2. Bundesliga steht fest.

Auf Neuzugang Reinhold Ranftl scheinen sich die FC Schalke 04-Fans schon jetzt zu freuen.

FC Schalke 04: Ranftl punktet mit sympathischem Abschiedsvideo

Den Kader komplettierte der österreichische Fußballspieler Reinhold Ranftl. Sechs Jahre lang spielte der Mittelfeldspieler beim Linzer ASK. In einem rührenden Video verabschiedete er sich jetzt von Verein und Fans.

Schalke: Ranftl verabschiedet sich von LASK

In dem Video bedankt sich Reini für die schöne Zeit und sagt, dass mit dem Wechsel zum FC Schalke 04 ein Traum in Erfüllung gehe. Die bodenständige und sympathische Art kommt auch bei vielen Schalke-Fans gut an.

Kommentare von Schalke-Fans zum Abschiedsvideo von Reini:

  • „Scheint ein super Typ zu sein und ein sehr tolles Abschiedsvideo. Freue mich schon auf ihn. Glück Auf!“
  • „So ein sympathischer Typ! Freue mich jetzt schon dich beim geilsten Club der Welt zu sehen!“
  • „Welch ein Ehrenmann! Schöne Worte, so etwas macht heutzutage doch kein Profi mehr. Tiefen Respekt.“
  • „Reini, scheinst ein echt guter Typ zu sein! Freu Dich auf Schalke! Raul hat gezeigt, wie sehr wir leidenschaftliche Typen auf Händen tragen. Maloche für Blau-Weiß genauso wie Du für Schwarz-Weiß malocht hast und ich verspreche Dir eine sehr geile Zeit bei uns.“

Schalke-Fans sehnen sich nach Charakterspielern

In der Saison 2020/ 21 hatten die Fans nicht viel Grund zur Freude. Die blamable Leistung der Mannschaft sorgte für viel Frust und Enttäuschung.

Oftmals fehlte den Anhängern der Kampfgeist und die Leidenschaft auf dem Platz. Man sehnte sich nach Spielertypen wie Raul und Gerald Asamoah. Einkäufe wie Amine Harit und Nabil Benteleb fielen dagegen eher mit schlechtem Verhalten und Suspendierungen auf.

Mit Reini kommt ein potenzieller Sympathieträger zum Pott-Klub. (cg)