Veröffentlicht inS04

FC Schalke 04: Fassungslosigkeit! Diese Szene bringt die S04-Fans auf die Palme – „Meine Fresse!“

Der FC Schalke 04 lieferte gegen Freiburg eine solide Abwehrleistung – bis zu einer verhängnisvollen Szene.

Schalke-Trainer Thomas Reis guckt frustriert.
u00a9 IMAGO/Team 2,

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

FC Schalke 04: Der lange und steinige Weg zurück nach oben

Wieder verloren. Weiter Letzter. Für den FC Schalke 04 gab es beim Debüt von Thomas Reis ein 0:2 gegen den SC Freiburg – die siebte Niederlage in Folge.

Klingt trostlos. Dabei lief es zunächst gar nicht schlecht. In der ersten Halbzeit lieferte der FC Schalke 04 gegen den Europapokal-Teilnehmer eine solide Leistung. Das Spiel kippte durch eine Szene, die viele Fans fassungslos macht.

FC Schalke 04: Grifo-Tor erschreckt die S04-Fans

47 Minuten lang bot Schalke Freiburg die Stirn, hielt nicht nur den eigenen Kasten sauber, sondern auch den Gegner vom Tor fern. Die Gäste hatten viel Ballbesitz, aber kaum echte Torchancen – bis zur letzten Szene der ersten Hälfte.

In der 45+3. Minute ließ die S04-Defensive die Freiburger vor dem Strafraum ungeniert kombinieren. Obwohl Jeong gleich zwei Pässe misslangen, blieb der SCF in Ballbesitz, denn kein Schalker attackierte den Gegner ernsthaft. Die Krönung: Vincenco Grifo, inzwischen über Deutschlands Grenzen hinweg berüchtigt für seinen feinen rechten Fuß, durfte sich ohne Gegenwehr den Ball zurechtlegen. Der Italiener sagte Danke und zirkelte die Kugel zum 1:0 ins Eck.

Kein Schalker greift Grifo an

Ein Niederschlag zum ungünstigsten Zeitpunkt, von dem sich der FC Schalke 04 nicht mehr erholte. Dabei wäre er leicht zu verhindern gewesen. Doch mit dem Ball am Fuß hatte Grifo vor dem Schalker Tor meterweise Platz in alle Richtungen.

„Sie haben mir n bisschen Platz gegeben. Und wenn ich den habe, versuche ich den auch zu nutzen“, sagte der Torschütze nach dem Spiel grinsend. Reis konstatierte nach Abpfiff: „Wir haben ordentlich verteidigt. Und dann ist es sehr, sehr ärgerlich, wenn man kurz vor der Halbzeit das Tor bekommt.“


Mehr News:


Die S04-Fans reagierten vor allem fassungslos über das nicht vorhandene Abwehrverhalten in dieser Szene. Hier einige Kommentare aus dem Netz:

  • „Meine Fresse! Warum agiert man bei solchen Aktionen immer so passiv, statt direkt draufzugehen.“
  • „Es geht halt viel zu einfach. Es ist unglaublich, mit welcher Ruhe die da immer schießen können.“
  • „Du machst 45 Minuten lang ein echt solides Spiel und dann lässt du Grifo zehn Meter Platz in alle Richtungen, um mit rechts nach innen zu ziehen… Das Tor kannst du 20 Sekunden vorher schon in der Zeitung lesen. Unfassbar!“
  • „Unnormal viel Platz für ALLE Freiburger.“
  • „Grifo einfach mal schießen lassen. Ist ja auch nicht einer der besten Rechtsfüße der Bundesliga.“
  • „Stark, dass da keine Sau auch nur ein bisschen Druck auf Grifo ausübt.“