Gelsenkirchen

FC Schalke 04: Eurofighter rührt mit Nachruf auf toten S04-Fan zu Tränen – „War geschockt“

Mike Büskens rührt mit einem Nachruf auf den gestorbenen Schalke-Fan zu Tränen.
Mike Büskens rührt mit einem Nachruf auf den gestorbenen Schalke-Fan zu Tränen.
Foto: Fotos: imago images / Montage: DER WESTEN

Gelsenkirchen. Beim Spiel gegen Freiburg demonstrierten die Fans des FC Schalke 04 in beeindruckender Weise ihre Betroffenheit über den Tod des Schalke-Fans „Drüse“, der im Vorfeld der Partie unter der Woche gegen Wolfsburg verstorben war.

Über die sozialen Medien meldete sich auch eine Schalker Legende zu Wort. Sein Nachruf auf „Drüse“ rührt zu Tränen.

FC Schalke 04: Eurofighter rührt Fans zu Tränen

Via Instagram drückte „Eurofighter“ Mike Büskens seine Betroffenheit aus. Sein langer Nachruf auf den verstorbenen Schalke-Ultra ist zugleich eine Liebeserklärung an den Verein.

Büskens beschreibt den Moment, in dem er vom plötzlichen Tod des Schalke-Fans erfuhr: „Als ich am Mittwochabend von einem privaten Termin kam, war ich geschockt! Nicht, weil Königsblau bei Wolfsburg unentschieden gespielt hat, sondern weil wir als Verein einen Menschen verloren haben, für den unser Motto „Wir leben Dich“ keine Floskel war, sondern pure Überzeugung!“

Er habe von anderen Schalkern erfahren, was für ein Mensch „Drüse“ war. „Ein Allesfahrer, ein Mensch, der sein Leben nach Schalke geplant hat, der sich am vergangenen Wochenende mit den Ultras für einen guten Zweck engagiert hat und dem kein Weg zu weit war, um Schalke zu unterstützen!“

--------------------

Mehr Themen aus dem Sport:

Aktuelle Top-News:

--------------------

Mit einem Augenzwinkern blickte Büskens dabei auf seine Zeit als Aktiver zurück und schreibt an den Verstorbenen gerichtet: „Ich möchte mich für den Support bedanken, auch wenn Du bestimmt öfter gesagt hast: 'Trainer, wechsel den Blinden aus!'“

Auch die Schalker Fanszene verabschiedete den Fan – mit einer beeindruckenden Choreographie (>>hier alle Informationen<<). (the)

 
 

EURE FAVORITEN