Veröffentlicht inFussball

Lukas Hradecky sendet Bier-Begrüßung an die Bayer-Fans – so reagiert der Verein

hradecky imago.jpg
Foto: imago
  • Lukas Hradecky wechselt von Pokalsieger Frankfurt zu Leverkusen
  • Via Instagram sendet er eine Grußbotschaft und prostet den Bayer-Fan zu

Lukas Hradecky hat sich so bei den Fans von Bayer Leverkusen vorgestellt, wie er sich von denen von Eintracht Frankfurt verabschiedet hat – in Bierlaune.

Der Torwart, der nach dem Gewinn des DFB-Pokals mit Eintracht Frankfurt beim Bundesliga-Konkurrenten Bayer Leverkusen unterschrieb, sendete via Instagram eine Nachricht an die Fans der Werkself. Entspannt sitzt der Finne auf einer Terrasse, lächelt in die Kamera – vor sich eine Dose Bier.

„Liebe Fans von Bayer Leverkusen“, beginnt der 28-Jährige. „Mein Name ist Lukas Hradecky. Ich freue mich auf unsere gemeinsame Saison und hoffe, dass wir das, was am vergangenen Wochenende passiert ist, auch zusammen erleben können.“

————————————

• Mehr Themen:

Nach Triumph im DFB-Pokal: Mit diesem Video macht sich Frankfurt eiskalt über Bayern München und Franck Ribéry lustig

WM 2018: Wen streicht Bundestrainer Löw aus dem vorläufigen Kader? Stimme ab!

• Top-News des Tages:

WM 2018: Ausgerechnet diese beiden Leistungsträger fehlen Löw weiter im DFB-Trainingslager

FC Schalke 04 – Heidel gesteht: „Ich kannte Markus Weinzierl nicht sonderlich gut“

————————————-

„Luky hat permanent Bier gefordert“

Natürlich ist der Gewinn des DFB-Pokals gemeint. Den hatte Hradecky am vergangenen Samstag in Berlin ausgiebig gefeiert – erst mit den Fans, dann im ARD-Sportschau-Club und später mit der Mannschaft. Nachdem es im Olympiastadion kein Bier zum Feiern gab, öffnete der Finne im TV-Studio nur zu gerne die eine oder andere Flasche aus dem extra für die Pokalsieger bereitgestellten Kasten.

„Luky hat permanent nach Bier gefordert“, erzählte sein Teamkollege Danny da Costa. Kaum hatte Hradecky die ersten Schlucke aus der Flasche genommen, gab er sich in Plauderlaune. Seine vergnügte, lockere und authentische Art machte ihn zu einem der Sympathieträger des Abends.

Leverkusen reagiert mit einem Prost

Hradecky scheint die neue Rolle als Partyfreund gerne anzunehmen. In seiner Grußbotschaft an die Bayer-Fans sagt er mit einem verschmitzten Grinsen: „Ich wünsche euch allen einen schönen, schönen Sommerurlaub.“ Dann hebt er die Dose kurz zum Gruß und ergänzt: „Prost.“

Einen Schluck nimmt er zwar nicht, dafür hat er aber noch eine Kampfansage bereit: „Und ab nächster Saison geben wir dann so viel Gas wie noch nie. Freue mich sehr auf euch, auf die BayArena, auf alles, was wir noch zusammen erleben werden. Alles Gute, wir sehen uns ab Juli.“

Hradecky soll in Leverkusen Bernd Leno ersetzen. Die bisherige Nummer 1 liebäugelt mit einem Wechsel. Bei den Fans scheint der Neuzugang durch seine Aktion gut anzukommen. Ein Twitter-User schreibt: „@HradeckyLukas mit Bier in der Insta Story. Neuer Publikumsliebling ohne eine Sekunde gespielt zu haben. Willkommen bei Bayer Leverkusen!“ Und Bayer Leverkusen reagierte bei Twitter prompt: „In diesem Sinne, Prost lieber, Lukas!“ (meme)