Veröffentlicht inFussball

Metzelder weiß, was ihm beim Derby blüht

36588999--543x199.jpg
Foto: WAZ FotoPool
BVB-Kapitän Sebastian Kehl und der Schalker Christoph Metzelder trafen sich vier Tage vor dem Revierderby beim 6. Rotary-Klavier-Wettbewerb. Dabei ging es auch um das Spiel am Freitag.

Essen. 

Den ersten Derbygipfel zum Spiel am Freitag in Dortmund gab es am Montag in Essen: Christoph Metzelder und Sebastian Kehl saßen bei der Präsentation des 6. Rotary-Klavier-Wettbewerbs auf dem Podium. Beide waren als Repräsentanten der Stiftungen (Roter Keil, Christoph-Metzelder-Stiftung) gekommen. Das Derby war nur ein Randthema.

„Im Spiel wird wieder eine Menge Brisanz stecken. Und der Spielverlauf wird nicht davon abhängen, wie beide Klubs in der Tabelle stehen“, sagte Kehl, der am Dienstag ins Mannschaftstraining einsteigt. „Ich weiß, was mich in Dortmund erwartet“, sagte Metzelder, der 126 Bundesliga-Spiele für den BVB absolviert hatte.