Europa League 2019: Chelsea zerlegt Arsenal in einer verrückten zweiten Hälfte

Chelsea - Arsenal im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Finale der Europa League 2019.
Chelsea - Arsenal im Live-Ticker: Hier gibt's alle Infos zum Finale der Europa League 2019.
Foto: imago images / VI Images

Baku. Im Finale der Europa League 2019 kam’s am Mittwochabend zum Kracher Chelsea – Arsenal.

Mit Chelsea und Arsenal standen im Endspiel der Europa League 2019 zwei große Londoner Traditionsvereine.

Europa League 2019: Finale Chelsea – Arsenal im Live-Ticker

Während das Spiel in der ersten Halbzeit nur vor sich hinplätscherte, drehten die Teams im zweiten Durchgang mächtig auf.

Alle Infos zur Europa League 2019 und zum Finale Chelsea – Arsenal im Live-Ticker!

------------

Chelsea – Arsenal 4:1 (0:0)

Tore: 1:0 Giroud (49.), 2:0 Pedro (60.), 3:0 Hazard (65./FE), 3:1 Iwobi (69.), 4:1 Hazard (72.)

------------

+++ Chelsea – Arsenal im Europa-League-Finale: Fans gehen auf die Barrikaden – aus diesen Gründen +++

------------

Aufstellungen:

Chelsea: Kepa - Azpilicueta, Christensen, David Luiz, Emerson - Jorginho - Kanté, Kovacic - Pedro, Giroud, Hazard

Arsenal: Cech - Monreal, Sokratis, Koscielny - Maitland-Niles, Xhaka, Kolasinac - Özil - Aubameyang, Lacazette

------------

90.+4 Minute: Schluss! Chelsea schlägt Arsenal mit 4:1 und ist Europa-League-Sieger 2019.

90. Minute: Es gibt 3 Minuten Nachspielzeit.

84. Minute: Riesenchance für Arsenal!

Nach einem Doppelpass mit Lacazette steht der gerade eingewechselte Willock frei vor Kepa und hämmert den Ball Richtung Innenstadt. Das hätte das 2:4 sein MÜSSEN.

79. Minute: Von Arsenal kommt nicht genug Gegenwehr. Die Messe scheint gelesen.

72. Minute: Tor für Chelsea!

Warum nicht gleich so?!? Jetzt fallen die Tore fast im Minutentakt. Hazard und Giroud kombinieren sich traumhaft in den Strafraum der "Gunners", wo Hazard zum 4:1 einschiebt.

69. Minute: Tor für Arsenal!

Aus dem viel zitierten Nichts erzielt Arsenal den Anschlusstreffer. Iwobi hämmert den Ball aus 23 Metern in den Winkel.

65. Minute: Tor für Chelsea!

Maitland-Niles schubst Giroud im Arsenal-Strafraum um. Den fälligen Elfer verwandelt Hazard souverän zum 3:0.

60. Minute: Tor für Chelsea!

Pedro schiebt den Ball aus 14 Metern ins Tor. Jetzt wird's ganz schön schwierig für Arsenal.

55. Minute: Interessante Spielphase: Kann Arsenal die Partie mit einem Treffer ausgleichen oder kann Chelsea jetzt nachlegen und mit dem 2:0 einen riesigen Schritt Richtung Titelgewinn machen?

49. Minute: Tor für Chelsea!

Emerson flankt den Ball in den Arsenal-Strafraum, und dort köpft Giroud den Ball hinein ins Glück zum 1:0.

46. Minute: Weiter geht's!

45.+1 Minute: Pause! Das war bisher kein großer Leckerbissen. In der zweiten Halbzeit kann es nur besser werden.

39. Minute: Riesenchance für Chelsea!

Nach fast 39 Minuten sehen wir zum ersten Mal einen Angriff, der eines Europapokalfinals würdig ist. Jorginho spielt Hazard an der Strafraumkante frei. Der Belgier spielt sofort weiter zu Giroud, und der Ex-Arsenal-Stürmer schließt direkt ab. Weltklasse-Parade von Cech!

34. Minute: Endlich gewinnt das Spiel an Tempo! Emerson zieht erneut mit dem Ball von links in den Arsenal-Strafraum. Mit seinem Schuss zwingt er Cech zu einer Glanzparade.

32. Minute: Kolasinac will den Ball von links vors Tor flanken. Azpilicueta fälscht die Hereingabe unglücklich ab, so dass die Kugel im hohen Bogen über Kepa und aufs Chelsea-Tor fliegt. Der Ball landet knapp neben dem Pfosten und geht ins Toraus - Glück für Chelsea!

29. Minute: Es scheint, als würden die Spieler endlich aufwachen. Nach einem schnellen Chelsea-Angriff zieht Emerson in den Strafraum der "Gunners". Seine scharfe Hereingabe klärt Sokratis zur Ecke.

28. Minute: Xhaka hält aus 23 Metern drauf und hämmert den Ball Zentimeter über das Tor. Endlich mal sowas wie Torgefahr.

21. Minute: Das Spiel ist bisher alles andere als temporeich. Die Teams belauern sich immer noch vorsichtig. Arsenal hat mehr Spielanteile, ohne wirklich drückend überlegen zu sein.

16. Minute: Xhaka setzt Kolasinac auf dem linken Flügel stark in Szene. Azpilicueta klärt die Hereingabe des ehemaligen Schalkers in höchster Not.

9. Minute: Erste Chance für Arsenal! Maitland-Niles bringt den Ball scharf vor das Tor, wo Kepa die Kugel vor die Füße von Aubameyang faustet. Der Ex-BVB-Stürmer setzt den Abstauber jedoch weit neben das Tor.

5. Minute: Die Teams tasten sich zu Spielbeginn vorsichtig ab. Querpässe prägen das Bild der Anfangsphase.

1. Minute: Der Ball rollt.

20.57 Uhr: Die Teams betreten den Rasen. Let's go!

20.50 Uhr: Die Zuschauer werden gerade mit einer Eröffnungs-Show belästigt. Hier wird aber auch gleich Fußball gespielt. Versprochen!

20.34 Uhr: Arsenal-Coach Unai Emery setzt heute auf geballte Offensiv-Power und lässt Aubameyang und Lacazette gemeinsam von Beginn an stürmen.

20.13 Uhr: Cech steht im Arsenal-Tor, Leno nur auf der Bank! Der ehemalige Leverkusener muss also im großen Finale tatsächlich zuschauen.

20.00 Uhr: In einer Stunde geht's endlich los. Chelsea gegen Arsenal. Eine Londoner Stadtmeisterschaft im Kampf um den Titel in der Europa League.

15.54 Uhr: Kurz vor dem Endspiel gibt's bei Chelsea Wirbel um den großen Star. Angeblich ist der Wechsel von Eden Hazard zu Real Madrid bereits perfekt. Das berichtet die spanische Sportzeitung "as".

12.02 Uhr: Starke Aktion der Eintracht-Fans! Frankfurter Anhänger haben mehr als 300 Tickets für das Europa-League-Finale an ein SOS-Kinderdorf gespendet. Die Fans hatten sich die Tickets gesichert, als ihr Herzensverein noch Chancen auf den Finaleinzug hatte. Anstatt die Karten für ein Vielfaches des Originalpreises auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, spendeten die Frankfurter Fans die Tickets nun an bedürftige Kinder in Baku.

9.36 Uhr: Für die Wettanbieter geht der FC Chelsea als Favorit in das Finale. Und das, obwohl die Blues (3.) und Arsenal (5.) in der Abschlusstabelle der Premier League lediglich zwei Punkte trennen.

Mittwoch, 29. Mai, 8.45 Uhr: Matchday! Heute Abend steigt das Endspiel um die Europa League in Aserbaidschan. Anstoß im Nationalstadion von Baku ist um 21 Uhr.

Dienstag, 28. Mai, 10.17 Uhr: Henrikh Mkhitaryan wird das Finale aus kuriosen Gründen verpassen. Weil es zwischen seinem Heimatland Armenien und dem Gastgeberland Aserbaidschan enorme politische Spannungen gibt, wird der ehemalige Spieler von Borussia Dortmund nicht mit nach Baku reisen. Die UEFA hat dem FC Arsenal nun sogar verboten, beim Warmlaufen am Mittwochabend Shirts zu tragen, mit der die Stars an ihren fehlenden Teamkollegen erinnern wollten.

16.33 Uhr: 2004 standen die beiden Clubs sich im Europapokal bereits schon mal gegenüber. Im Viertelfinale der Champions League setzte Chelsea sich damals durch. Das Hinspiel bei den „Blues“ endete 1:1. Das Rückspiel im Highbury gewann Chelsea 2:1.

12.02 Uhr: Für den FC Arsenal steht am Mittwochabend deutlich mehr auf dem Spiel als für den FC Chelsea. Denn für die „Gunners“ geht es nicht „nur“ um den Titel, sondern auch um die Champions-League-Qualifikation. In der Premier League wurde Arsenal nur Fünfter, Chelsea wurde Dritter. Demnach würde Arsenal in der kommenden Saison nur in der Europa League spielen. Weil der Europa-League-Sieger sich jedoch für die Champions League qualifiziert, wäre ein Final-Erfolg für die „Gunners“ so besonders wichtig.

Montag, 27. Mai, 8.54 Uhr: Einen wunderschönen guten Morgen und herzlich willkommen zu unserem Live-Ticker zum Europa-League-Finale zwischen dem FC Arsenal undd em FC Chelsea. Hier versorgen wir dich mit den wichtigsten Infos rund um das Endspiel in Baku.

------------

Spieldaten:

  • Anstoß: Mittwoch, 29.05.2019, 21 Uhr
  • Ort: Nationalstadion, Baku (Aserbaidschan)
  • Schiedsrichter: Gianluca Rocchi (Italien)

------------

Arsenal – Chelsea: Die vergangenen 5 Duelle

  • 19.01.2019, Premier League
    Arsenal – Chelsea 2:0
  • 18.08.2018, Premier League
    Chelsea – Arsenal 3:2
  • 24.01.2018, Ligapokal
    Arsenal – Chelsea 2:1
  • 10.01.2018, Ligapokal
    Chelsea – Arsenal 0:0
  • 03.01.2018, Premier League
    Arsenal – Chelsea 2:2

Europa League: Die bisherigen Endspiele

Seit 2009 gibt es die Europa League unter ihrem aktuellen Namen und in ihrem aktuellen Modus. Anbei die Endspiele:

  • 2018
    A. Madrid – O. Marseille 3:0
  • 2017
    Man. United – Ajax 2:0
  • 2016
    FC Sevilla – Liverpool 3:1
  • 2015
    FC Sevilla – Dnipro Dnipropetrovsk 3:2
  • 2014
    FC Sevilla – Benfica 4:2 i.E.
  • 2013
    Chelsea – Benfica 2:1
  • 2012
    A. Madrid – A. Bilbao 3:0
  • 2011
    FC Porto – S. Braga 1:0
  • 2010
    A. Madrid – Fulham 2:1 n.V.
 
 

EURE FAVORITEN