Dieser Mendener soll Co-Trainer bei Borussia Dortmund werden

Edin Terzic, Co-Trainer von West Ham United, im Gespräch mit Liverpools Cheftrainer Jürgen Klopp.
Edin Terzic, Co-Trainer von West Ham United, im Gespräch mit Liverpools Cheftrainer Jürgen Klopp.
Foto: Imago
  • Von Menden über Istanbul und London bis in die Bundesliga
  • Mendener Edin Terzic soll Co-Trainer von Lucien Favre bei Borussia Dortmund werden

Menden.  Einst absolvierte Edin Terzic sein Abitur am Mendener Heilig-Geist-Gymnasium. Spielte Fußball beim BSV Menden.

Danach zog der große Fußball den gebürtigen Mendener in die weite Welt hinaus.

------------------------------------

• Mehr Themen:

Wechsel zu Borussia Dortmund? Jetzt spricht Lucien Favre über das heiße Trainer-Gerücht

Großklubs FC Schalke 04 und Borussia Dortmund spielen beim DFB fast keine Rolle mehr

• Top-News des Tages:

Unwetter-Warnung für NRW: Gewitter und Starkregen – hier knallt es schon in wenigen Stunden

Neuer Laden für das Centro: Dieser Shopping-Gigant zieht im Herbst ein

-------------------------------------

Vier Jahre lang war er Co-Trainer von Slaven Bilic bei Besiktas Istanbul. Zuletzt zog es das Trainerduo in die englische Premiere-League zu West Ham United. Dort endete im November 2017 das Engagement der beiden Fußballlehrer.

Beim BVB an der Seite von Lucien Favre

Jetzt könnte Edin Terzic einen Neuanfang in der Bundesliga starten: Er soll Co-Trainer von Lucien Favre bei Borussia Dortmund werden.

Beim Bundesligisten genießt er einen guten Ruf, da er jahrelang erfolgreich in der Jugendarbeit des Traditionsklubs tätig war.

Mit einer Bestätigung des Engagements wird in den nächsten Tagen gerechnet.

Der aktuelle BVB-Kader

Tor: Roman Bürki, Roman Weidenfeller, Dominik Reimann

Abwehr: Sokratis, Ömer Toprak, Dan-Axel Zagadou, Raphael Guerreiro, Marcel Schmelzer, Lukasz Piszczek, Erik Durm, Jeremy Toljan, Manuel Akanji

Mittelfeld: Julian Weigl, Mahmoud Dahoud, Gonzalo Castro, Sebastian Rode, Nuri Sahin, Shinji Kagawa, Mario Götze

Angriff: Marco Reus, André Schürrle, Alexander Isak, Maximilian Philipp, Jadon Sancho, Andrey Yarmolenko, Christian Pulisic, Sergio Gomez, Michy Batshuayi

Trainer: Peter Stöger

 

EURE FAVORITEN