BVB erhöht Kapazität im Signal Iduna Park auf 81.359 Plätze

Der BVB erhöht für die neue Saison der Fußball-Bundesliga die Kapazität im Stadion.
Der BVB erhöht für die neue Saison der Fußball-Bundesliga die Kapazität im Stadion.
Foto: Imago
In den Signal Iduna Park des BVB sollen zur kommenden Saison mehr Fans passen: Ein Block der Nordtribüne wird umgebaut, damit es weitere Plätze gibt.

Dortmund. Borussia Dortmund erhöht für die neue Saison der Fußball-Bundesliga die Kapazität im Stadion um rund 800 Plätze. Durch den Umbau eines Blocks auf der Nordtribüne des Signal Iduna Parks in einen Stehplatzbereich sollen künftig 81 359 Zuschauer in die Arena passen.

Mehr Stehplätze in Dortmund

Das teilte der BVB am Donnerstag mit und bestätigte einen Bericht des Internetportals "Stadionwelt". Mit zuvor 80 554 Plätzen hatte der BVB bereits das größte Stadion in der Bundesliga. (dpa)