Dortmund

„Gänsehaut“: Dortmunder Rapper postet Song über Weidenfeller – und sogar die Schalke- und Bayern-Fans sind begeistert

Dortmund. Er ist eine Legende in Schwarz-Gelb: Nach 16 Jahren bei Borussia Dortmund hat Roman Weidenfeller seine Karriere beendet. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch lief der Torwart beim 1:1 gegen den MLS-Klub Los Angeles FC zum letzten Mal für seinen Verein auf.

453 Mal stand der 37-Jährige für den BVB auf dem Platz, holte jeweils zweimal die Deutsche Meisterschaft und den DFB-Pokal. 2014 wurde er mit der deutschen Nationalmannschaft in Brasilien Weltmeister.

M.I.K.I. mit Hommage an Roman Weidenfeller

Vor, während und nach Weidenfellers letztem Heimspiel im Signal Iduna Park vor gut zwei Wochen gegen Mainz 05 wurde er von den Dortmunder Fans ausgiebig gefeiert.

Wie beliebt der Hüter bei den eigenen Anhängern wirklich ist, zeigt auch der neueste Song des Dortmunder Rappers M.I.K.I., eine Hommage an Roman Weidenfeller.

------------------------------------

• Mehr Themen:

US-Fans folgen BVB-Star Pulisic auf Schritt und Tritt

Borussia Dortmund verpflichtet Lucien Favre: Jetzt lacht das Netz über dieses alte „Kicker“-Cover

• Top-News des Tages:

Borussia Dortmund: So reagieren die Spieler auf die Favre-Verpflichtung

Dortmund sucht noch einen Mittelfeldspieler mit Durchsetzungsvermögen: Ist dieser Gladbach-Star ein Kandidat?

-------------------------------------

„Wir hatten viele Keeper hier, du bist der Größte von allen“ oder „Dortmunder Legende, hast ne Ära geprägt, von der in 100 Jahren am Borsigplatz noch jeder erzählt“, sind nur zwei Passagen der Lobeshymne auf die langjährige Nummer 1.

So reagieren die Fans auf den Song

Die Reaktion der Fans? Überwältigend. Hunderte Nutzer feierten M.I.K.I. für den Track auf seiner Facebook-Seite ab.

„Gänsehaut und tränenreiches Lied/Video ... Ich werde ihn über alles auf der Welt vermissen auch wenn er bei uns bleibt. Roman kann sich nur einer im Pott nennen unzwar unsere Nummer 1 namens Roman Weidenfeller !!!!“, schreibt etwa Fabian P.

„Nach den ersten 3 Zeilen schon geflennt. Ganz stark M.I.K.I. DAS hat er verdient!!!“, meint Helen P..

Auch Schalke- und Bayern-Fans sind begeistert

Und sogar aus den Fanlagern der beiden größten Rivalen Schalke 04 und Bayern München gibt es jede Menge Lob für M.I.K.I. - und Weidenfeller.

„Als Bayernfan muss man einfach sagen, dass in dem Video bzw. in dem Track genau die richtigen Worte gefunden wurden. Absoluten Respekt vor Weidenfeller, der immer Sportsmann war und einer der wenigen, die man akzeptiert hat, auch wenn er beim BVB gespielt hat. Leider gibt es solche Granaten nicht mehr so häufig...“, schreibt Piet D.

Weidenfeller bekommt Abschiedsspiel im September

„M.I.K.I. Hut ab. Gänsehaut pur...ich als Schalkerin verneige mich .Danke Roman“, sagt Steffi K.

Weidenfeller bekommt am 7. September sein Abschiedsspiel im Signal Iduna Park. Mit dabei sind unter anderem Alex Frei, Michael Ballack, Torsten Frings, Márcio Amoroso, Evanilson, Ewerthon, Toni da Silva und Dedê.

 

EURE FAVORITEN