Dortmund

Borussia Dortmund: Nächster Aubameyang-Skandal! Stürmer lacht bei Hobby-Kick über BVB-Rückstand

BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang am Freitagabend bei einem Freizeitkick in einer Soccerhalle.
BVB-Stürmer Pierre-Emerick Aubameyang am Freitagabend bei einem Freizeitkick in einer Soccerhalle.
Foto: Bild Zeitung

Dortmund. Nächster Skandal um Pierre-Emerick Aubameyang! Während seine Kollegen in Berlin um wichtige Punkte kämpften, hatte der Stürmer wohl Besseres zu tun.

Er zockte lieber mit ein paar Freunden in einer Soccer-Halle in Dortmund. Das berichtet die Bild. Dabei trug er das BVB-Trikot seines ehemaligen Kollegen Ousmane Dembélé.

Aubameyang lacht über Hertha-Führung

Als ihm anwesende Fans die Führung für Hertha zuriefen, reagierte Aubameyang mit einem Lachen. (Hier der Spielbericht zu Hertha - BVB).

-------------------------------------

• Mehr Themen:

Borussia Dortmund: Schürrle enttäuscht beim BVB als Aubameyang-Vertreter – die Noten

Borussia Dortmund: Viele Fans bitter enttäuscht - BVB-Homepage und Netradio down

Borussia Dortmund: Der Fall Aubameyang - hätte der BVB härter sein müssen?

-------------------------------------

Der Gabuner war vor der Partie gegen den VfL Wolfsburg suspendiert worden, weil er eine wichtige Mannschaftssitzung einfach geschwänzt hatte.

Wechselt Aubameyang zum FC Arsenal?

Auch gegen Hertha stand er nicht im Kader. Im Abschlusstraining vor der Partie hatte er lustlos gewirkt. Aubameyang wird mehr denn je mit einem Wechsel in Verbindung gebracht. Der FC Arsenal soll aktuell Favorit auf eine Verpflichtung des Bundesliga-Torschützenkönigs sein. (Hier die aktuellen Infos).

In Aubameyangs Abwesenheit reichte es für den BVB nur zu einem 1:1 in Berlin. Die Führung von Davie Selke direkt nach der Halbzeit konnte Shinji Kagawa (71.) ausgleichen. In der Schlussphase war die Borussia dem Sieg nahe, ließ aber gute Chancen aus. (fr)

 
 

EURE FAVORITEN

Richter erläutert Sami A.-Urteil

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.
Do, 16.08.2018, 15.38 Uhr

Richter Dirk Rauschenberg erklärt den juristischen Hintergrund zur Entscheidung des Oberverwaltungsgerichtes Münster.

Beschreibung anzeigen