Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Paukenschlag! BVB suspendiert Mega-Juwel

Riesenknall bei Borussia Dortmund! Der BVB teilt mit, dass ein Mega-Juwel mit sofortiger Wirkung suspendiert worden ist.

Borussia Dortmund
u00a9 IMAGO/Revierfoto

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Riesen-Aufregung bei Borussia Dortmund! Die Schwarzgelben haben Paris Brunner aus der U19 mit sofortiger Wirkung suspendiert. Das gab der Klub am Mittwoch (18. Oktober) offiziell bekannt.

Was die genauen Gründe sind, erläuterte Borussia Dortmund nicht. Brunner gilt als hoffnungsvolles Talent für die Zukunft und sorgte in den vergangenen Wochen mit starken Leistungen für Aufsehen.

Borussia Dortmund suspendiert Top-Talent

Es handele sich um eine disziplinarische Maßnahme, erklärte Borussia Dortmund in einer Pressemitteilung. Paris Brunner werde „bis auf Weiteres nicht am Spielbetrieb des BVB teilnehmen“. Weitere Angaben zu der drastischen Maßnahme machte der Verein nicht.


Auch interessant: Borussia Dortmund: Heftiger Rückschlag für BVB-Star – platzen alle seine Hoffnungen?


Es ist allerdings nicht das erste Mal, dass Brunner von den Dortmundern suspendiert wurde. Bereits in der vergangenen Saison war das der Fall, als er zum wichtigen Gruppenspiel in der Youth League gegen Paris Saint-Germain zu spät kam. Trainer Mike Tullberg zog daraufhin die Konsequenzen und strich ihn aus der Startelf. Dabei verwies er auf unumstößliche Regeln, an die sich die Spieler zu halten haben.

Worum es sich dieses Mal handelt, ist noch unklar. Brunner, der zuletzt mit BVB-Torjäger Youssoufa Moukoko Ende August noch die Fritz-Walter-Medaille als bester Nachwuchsspieler seiner Altersklasse erhalten hat, gilt als hoffnungsvolles Talent für die Zukunft. Ihm wird eine große Karriere vorhergesagt.

Brunner ist ein Top-Torjäger

Zuletzt wurde Brunner gemeinsam mit den beiden anderen Talenten von Borussia Dortmund, Julien Duranville und Almugera Kabar, zu den Weltbesten ihres jeweiligen Jahrgangs gekürt. In der aktuellen U19-Bundesliga-Saison schießt Brunner derzeit alles kurz und klein. Dem Stürmer gelangen bereits zehn Tore in sieben Partien.


Mehr News für dich:


Zur Freude des DFB spielt Brunner auch für die deutsche U17-Nationalmannschaft und glänzte dort ebenfalls. Bislang hat er 15 Tore in 18 Spielen für die Nachwuchs-Nationalmannschaft erzielt. Im vergangenen Sommer gewann er sogar die U17-Europameisterschaft.