Veröffentlicht inBVB

Borussia Dortmund: Kobel kriegt seltene Chance – und dann erwischt er einen rabenschwarzen Tag

Borussia Dortmund: Kobel kriegt seltene Chance – und dann erwischt er einen rabenschwarzen Tag

Borussia Dortmund.jpg

Borussia Dortmund: Kobel kriegt seltene Chance – und dann erwischt er einen rabenschwarzen Tag

Borussia Dortmund: Kobel kriegt seltene Chance – und dann erwischt er einen rabenschwarzen Tag

Diese Juwele wurden beim BVB zu Stars

Einige Spieler reiften bei Borussia Dortmund zu Top-Stars. Wir zeigen dir, welche Juwele beim BVB zu Spitzenspielern wurden.

Nach einer langen und anstrengenden Saison steht für einige Profis von Borussia Dortmund noch Länderspiele an.

Gregor Kobel gehört zu den 13 BVB-Stars, deren Erholungszeit noch ein wenig warten muss. Der Torhüter von Borussia Dortmund muss noch in der Nations League ran und erlebte jetzt gegen Portugal einen rabenschwarzen Tag.

Borussia Dortmund: Kobel erlebt rabenschwarzen Tag

Das erste Nations-League-Spiel vor einigen Tagen hat die Schweiz bereits gegen Tschechien (1:2) verloren, jetzt gab es gegen Portugal für BVB-Keeper Gregor Kobel, der für Stammtorwart Yann Sommer zwischen den Pfosten stand, auch noch eine Klatsche oben drauf. Wie bereits im Sommer 2019, als Cristiano Ronaldo die Schweiz mit drei Toren im Alleingang abgeschossen hatte, wiederholte sich die Geschichte ähnlich.

————————-

Borussia Dortmund: Profis auf Länderspielreise

  • Manuel Akanji (Schweiz)
  • Gregor Kobel (Schweiz)
  • Jude Bellingham (England)
  • Julian Brandt (Deutschland)
  • Marco Reus (Deutschland)
  • Raphael Guerreiro (Portugal)
  • Erling Haaland (Norwegen)
  • Thorgan Hazard (Belgien)
  • Thomas Meunier (Belgien)
  • Axel Witsel (Belgien)
  • Marvin Pongracic (Kroatien)
  • Youssoufa Moukoko (Deutschland U21)
  • Luca Unbehaun (Deutschland U21)

————————-

In der 15. Minute tritt Ronaldo einen Freistoss an der Strafraumgrenze. Kevin Mbabu lenkt ab, Gregor Kobel kann den Ball nicht festhalten und William Carvalho staubt aus kurzer Distanz zum 1:0 ab. Kurz vor der Pause gab es dann einen Doppelschlag: Zunächst traf Ronaldo mit einem satten Schuss zum 2:0 und wenige Minuten vor dem Halbzeitpfiff erzielt der Superstar lockerlässig seinen zweiten Treffer – Kobel war dabei ohne Chance.

Borussia Dortmund: Zweiter Kobel-Patzer gegen Portugal

Nach dem Seitenwechsel konnte die Schweiz immerhin ein wenig mithalten und zeigte auch etwas Gegenwehr, aber die Portugiesen waren besser. In der 68. Minute kam der Europameister von 2018 noch zu einem weiteren Treffer. Joao Cancelo wurde von Bernardo Silva schön auf die Reise geschickt, BVB-Torwart Kobel kam aus seinem Tor raus und sah dabei nicht gut aus. Der Portugiese umspielt den Torhüter und traf dann ins leere Tor zum 4:0.

+++ Borussia Dortmund: Bitterer Rückschlag auf dem Transfermarkt – dem BVB droht ein Problem +++

Trotz der zwei Patzer muss man aber auch sagen, dass Kobel von der Schweizer Verteidigung oftmals in Stich gelassen wurde und sich kaum zeigen konnte.

—————————————–

Mehr aktuelle BVB-News:

—————————————–

Für die Schweiz bedeutet es jetzt, dass in den beiden Heimspielen in Genf gegen Spanien am kommenden Donnerstag und Portugal am Sonntag dringend Punkte her müssen, wenn man man den Klassenerhalt in der Liga A der Nations League halten möchte.

Borussia Dortmund verkündet große Stadion-Veränderung – Fans werden es sofort merken

Borussia Dortmund hat große Veränderungen für die neue Saison angekündigt. Das kommt jetzt auf die BVB-Fans zu (Hier mehr Infos). (oa)