Borussia Dortmund: Ausfall beim BVB-Training – du wirst nicht glauben, wieso...

Borussia Dortmund: Bei den Torhütern fehlte heute ein junges Talent.
Borussia Dortmund: Bei den Torhütern fehlte heute ein junges Talent.
Foto: imago images/Kirchner-Media

Borussia Dortmund ist seit Montag wieder ins Mannschafstraining eingestiegen. Der BVB schuftetet für die neue Saison.

Gleich zu Beginn der Vorbereitung musste jetzt Luca Unbehaun aussetzen. Der BVB-Nachwuchskeeper fehlte mit einer kuriosen Verletzung.

Borussia Dortmund: Unbehaun fehlt im Training – wegen kurioser Verletzung

Die Vorbereitung hat begonnen. Borussia Dortmund schuftet seit Montag auf dem heimischen Trainingsgelände. Bei 30 Grad bringt Trainer Lucien Favre die Spieler an ihre Grenzen. Die Grundlage für die Saison wird in diesen Tagen gelegt.

Nicht mit dabei waren Marco Reus und Marcel Schmelzer. Sie fehlen noch länger. Thomas Delaney und Mo Dahoud trainierten individuell hinter verschlossenen Türen. Mats Hummels hat nach wie vor mit Sprunggelenksproblemen zu kämpfen. Laut „Ruhr Nachrichten“ soll er aber mit ins Trainingslager nach Bad Ragaz reisen und dort Teile des Trainings wieder absolvieren.

DESHALB fehlt Luca Unbehaun

Auf der Verletztenliste tauchte heute aber noch ein anderer auf: Luca Unbehaun. Der 19-Jährige Keeper musste passen. Ihn hatte eine Wespe unglücklich in die Hand gestochen. Die Torwarthandschuhe konnte er deswegen nicht anziehen. Spätestens zum Trainingslager in Bad Ragaz sollte die Wunde aber wieder verheilt sein.

>>> Borussia Dortmund: Überraschung beim Auftakttraining! Jetzt ist plötzlich auch ER beim BVB dabei

Zum Start der Vorbereitung mischen auch zahlreiche junge Talente das BVB-Training auf. Youssoufa Moukoko, Ansgar Knauff, Immanuel Pherai und Nnamdi Collins sind aktuell mit dabei. Bei Moukoko gilt es als sicher, dass er bei den Profis bleibt. Beim Rest wird es sich in der Vorbereitung zeigen.

-----------------------------------

Die Testspiel-Gegner von Borussia Dortmund

  • SC Altach, 12. August, 17 Uhr
  • FK Austria Wien, 16. August, 16 Uhr
  • MSV Duisburg, 22. August, 15.30 Uhr (2 x 30 Minuten)
  • Feyenoord Rotterdam, 22. August 16.45 Uhr (2 x 30 Minuten)
  • SC Paderborn, 28. August
  • VfL Bochum, 28. August

-----------------------------------

So ist der Plan des BVB

Die ersten Tage wird der BVB noch in Dortmund-Brackel trainieren. Am 10. August geht es schließlich für eine Woche in die Schweiz. Wie üblich hält Borussia Dortmund in Bad Ragaz sein Trainingslager ab.

-----------------------------------

Mehr News zu Borussia Dortmund:

Borussia Dortmund: Entscheidung bei Jadon Sancho gefallen? Diese Aussagen lassen die BVB-Fans aufhorchen

Borussia Dortmund: BVB-Fans im Libanon mit Gänsehaut-Nachricht nach dramatischen Explosionen

Borussia Dortmund: Diese Klausel im Sancho-Vertrag tut dem BVB richtig weh

-----------------------------------

Testspiele für die Vorbereitung hat der BVB ebenfalls schon terminiert. Dortmund spielt unter anderem gegen Austria Wien und wird dort auf Ex-Trainer Peter Stöger treffen. Die erste Runde des DFB-Pokal findet um den 11. September statt, eine Woche später startet die Bundesliga. (fs)

>>>DAZN-Hammer! Jetzt kommt raus, dass…

 
 

EURE FAVORITEN