Borussia Dortmund: Wer ersetzt Haaland? Mit dieser Antwort hat selbst Rose nicht gerechnet

Borussia Dortmund besiegt Arminia Bielefeld und ER sorgt für ein Traumtor.
Borussia Dortmund besiegt Arminia Bielefeld und ER sorgt für ein Traumtor.
Foto: IMAGO / Ulrich Hufnagel

Vor der Partie Borussia Dortmund gegen Arminia Bielefeld lautete die große Frage: Wer ersetzt Tor-Garant Erling Haaland?

Ohne den Norweger befürchteten schon einige Fans von Borussia Dortmund, dass selbst gegen den Tabellenvorletzten ein Debakel drohen könnte. Doch ein BVB-Star übernahm Verantwortung und sorgte für ein Traumtor.

Borussia Dortmund: Traumtor von Hummels sorgt für Begeisterung

Die Verletzungsmisere hält bei Borussia Dortmund weiterhin an. Besonders der erneute Ausfall von Superstar Erling Haaland trifft den BVB kurz vor der Partie gegen Arminia Bielefeld stark.

Zeit, dass der bisher enttäuschende Neuzugang Donyell Malen endlich zeigt, was er kann. Das wird auch die Hoffnung von Trainer Marco Rose gewesen sein. Doch statt dem gelernten Stürmer, war es ausgerechnet Abwehrchef Mats Hummels, der den Weg für den Sieg ebnete.

Kurz vor der Pause lag der BVB nach einem Elfmeter mit einer 1:0-Führung knapp in Führung. Bevor es dann in die Kabine ging, sorgte ein Eckstoß für das 2:0. Die ganze Offensivgewalt der Schwarzgelben sammelte sich im Strafraum der Gegner. Doch es war Verteidiger Mats Hummels, der nach einer Kopfballabwehr nicht lange zögerte und aus 20 Metern ein Traumtor per Volley erzielte.

Die Fans feiern im Netz ihren BVB-Star nach dem Hammer-Schuss. Wir haben ein paar Reaktionen gesammelt:

  • Mats Hummels ein traumhafter Haaland-Ersatz.
  • Wo holt der Hummels den denn her?
  • Bezeichnend, der Innenverteidiger Hummels knallt einen aus 16 Metern rein. Sollten sich die offensiven Spieler auch mal trauen.
  • Das Ding gönne ich dir mal so richtig, Mats!
  • In gewisser Weise nicht sehr filigran, aber doch ästhetisch. Wie Mats Hummels zum 2:0 trifft, hat schon etwas Künstlerisches.

Mit diesem „Haaland-Ersatz“ wird auch Trainer Marco Rose nicht gerechnet haben.

Mats Hummels macht es schon wieder

Dass Mats Hummels bei Standards stets eine Gefahr ist, ist bekannt. Immerhin gilt der 32-Jährige als einer der Kopfballstärksten der Liga. Nun hat er bewiesen, dass er es auch mit dem Fuß kann.

----------------------

Noch mehr BVB-Themen:

Borussia Dortmund: Gerücht um Spieler von Real Madrid! Wechselt ER zum BVB?

Borussia Dortmund: Schwacher Start beim BVB! Nun wird Malen-Förderer deutlich – „Die Mentalität spielt eine Rolle“

Borussia Dortmund: Trotz Sieg – DIESE Szene sorgt bei vielen BVB-Fans für Wut! „Sollte Rot sein“

----------------------

Doch vielleicht liegt Hummels auch einfach der Gegner. Wie sich manche BVB-Fans vielleicht noch zurückerinnern, sorgte Mats Hummels auch in der letzten Saison gegen Bielefeld für die Entscheidung.

Mit einem Doppelpack nach zwei Standardsituationen wurde der Innenverteidiger zum großen Matchwinner. (cg)