Anzeige

2,4 Millionen Euro: Lotto-Systemanteilschein räumt ab

Mit einem Lotto-Systemanteilschein konnten gleich 16 Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen rund 2,5 Millionen Euro gewinnen. Die Spieleinsätze lagen je nach Anzahl der Anteile an dem Voll-System 010 (Spiel L) zwischen sieben und 35 Euro für die Teilnahme.
Mit einem Lotto-Systemanteilschein konnten gleich 16 Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen rund 2,5 Millionen Euro gewinnen. Die Spieleinsätze lagen je nach Anzahl der Anteile an dem Voll-System 010 (Spiel L) zwischen sieben und 35 Euro für die Teilnahme.
Foto: © WestLotto / Bodo Kemper
Das nennt man einen Volltreffer! Gleich 16 Lottospieler aus Nordrhein-Westfalen teilen sich einen Lottogewinn von über zwei Millionen Euro.

Bei der Lottoziehung am letzten Samstag, 9. März, konnte in NRW mit einem Lotto-Systemanteilschein der zweite Gewinnrang getroffen werden. Da es bundesweit keine weiteren Gewinner gab, gehen exakt 2.365.216,20 Euro in der Gewinnklasse 2 von LOTTO 6aus49 in das Bundesland Nordrhein-Westfalen.

Der Gewinn wurde mit einem Lotto-Systemanteilschein (Spiel L, Vollsystem 010) erzielt, bei dem es 30 Gewinnanteile gab, die sich auf insgesamt 16 Spielteilnehmer aus unserem Bundesland verteilen.

Der Lotto-Systemanteilschein

Mit dem Systemanteilschein erhalten die Spielteilnehmer unterschiedliche Gewinnsummen, je nach Anzahl der Anteile, die die Lottospieler gewählt haben. Hinzu kommen noch weitere Gewinne in den unteren Gewinnklassen. So kommt eine Gesamtgewinnsumme von 2.450.506,80 Euro zustande. Der einzelne Gewinnanteil ist somit 81.683,56 Euro wert.

Bei dem Lotto-Systemanteilschein kann ein einzelner Spielteilnehmer bis zu fünf Anteile erwerben. Auf die 16 Gewinner erfolgt folgende Gewinnverteilung:

  • 5 Anteile: 3 Spielteilnehmer mit jeweils 408.417,80 Euro
  • 2 Anteile: 2 Spielteilnehmer mit jeweils 163.367,12 Euro
  • 1 Anteil: 11 Spielteilnehmer mit jeweils 81.683,56 Euro

Hinweis: Spielteilnehmer mit drei oder vier Anteilen gab es bei diesem Lotto-Systemanteilschein nicht.

Jackpot wächst auf fünf Millionen Euro

Da die Gewinnklasse 1 bei LOTTO 6aus49 nicht getroffen werden konnte, wächst der Jackpot zur kommenden Ziehung am Mittwoch, 13. März 2019, auf rund fünf Millionen Euro. Zusätzlich gibt es bei der Lottoziehung am kommenden Mittwoch, für alle Spielteilnehmer aus Nordrhein-Westfalen, die Chance auf einen Jaguar F-Type Coupé im Wert von fast 100.000 Euro.

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos) Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

Anzeige

Freudentränen garantiert: Das Wochenende der Multimillionäre

Zum Anstoßen gab es für die neuen Eurojackpot-Multimillionäre allen Grund.
Zum Anstoßen gab es für die neuen Eurojackpot-Multimillionäre allen Grund.
Foto: MünsterView/Heiner Witte
Fünf Spielteilnehmer teilen sich nach der dritten November-Ziehung von Eurojackpot 90 Millionen Euro.